Schweppes: Nichts ist besser als das Original

Original bleibt Original
Veröffentlicht am Oktober 12, 2017, 4:24 pm
3 mins

Ab dem 13.10.2017 startet Schweppes mit einer großangelegten TV Kampagne in den deutschen Medien. Der neue Schweppes TV Spot mit dem Titel „Zeitreise“  zeigt cineastisch anmutende Partyszenerien aus diversen Jahrzehnten, die belegen, dass Schweppes schon immer höchsten Genuss und vor allem Qualität bot und bietet. Sei es im Herrenclub der Jahrhundertwende, den 20er Jahren, den 80ern oder in der Jetztzeit – geschickt  werden in den einzelnen Epochen die jeweils historisch korrekten Flaschen inszeniert, ohne für den Betrachter aufdringlich zu wirken.

Schnelle, kreative Schnitte sowie eine hochwertige Ausstattung lassen den Film fast als eine Art Kinofilm daherkommen. Die unterlegte Musik ist dabei geschickt über die passende Instrumentalisierung den verschiedenen Zeiten angepasst. Die Mixing-Kompetenz von SCHWEPPES als Filler No.1 ist die bestimmende Aussage, aber klar wird auch, dass der Schweppes-Genuss auch pur zu haben ist.

Die 30 Sekunden Version wird auf  allen reichweitenstarken TV-Sendern zu sehen sein; Kinos großer Ballungszentren werden den Spot in einer 45 Sekunden Version im Umfeld der größten Blockbuster zeigen. Ein Presenting der neuen SKY Serie „Babylon Berlin“, die in den 20-er Jahren spielt, wird den Mediamix  ab dem 13.10.2017 ergänzen und belegen, warum SCHWEPPES damals wie heute in den besten Bars der Welt zu Hause ist. Denn schon seit 1783 ist es in allen Epochen vertreten. Oder um es mit dem neuen Claim zu sagen: Original bleibt Original. Seit 1783. SCHWEPPES

Die Kampagne wird natürlich in allen relevanten Kanälen von POS über Gastronomie bis zu Promotion-Aktivitäten gezeigt werden. Ein wichtiger Bestandteil ist die Implementierung der Kampagne „Zeitreise“ in alle wichtigen digitalen Kanäle. Eine großangelegte Facebook Kampagne mit Bewegtbild wird auch bei der jungen Zielgruppe für Bekanntheit des Spots sorgen.

Betreuende Agentur ist GLÜCK in Berlin; verantwortlich zeichnet hier als Geschäftsführer Kreation Bastian Meneses von Arnim. Inszeniert wurde der Film von dem Berliner Regisseuren und Bildgestaltern Wolf&Lamm. Filmproduktion war STINK. Die Musik komponierte Sizzer Amsterdam.

Stefan Cancik, Marketingdirektor SCHWEPPES:

„Nichts wirbt besser als die Wahrheit. Uns ging es deshalb um Authentizität. Wir wollen zeigen, dass SCHWEPPES zu jeder Zeit am Puls der Zeit war – und auch heute ist.“

Und Bastian Meneses von Arnim von der betreuenden Agentur GLÜCK ergänzt: „Wir sind megastolz. Jeder kennt SCHWEPPES. Diese Marke strategisch und kommunikativ weiter zu formen macht einfach riesig Spaß.“

Über SCHWEPPES:
Seit 1. Juli 2006 besitzt die Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG die Marken – und Vertriebsrechte für SCHWEPPES für Deutschland und Österreich und konnte als klarer Marktführer in 2016 knapp 1 Mio. Hektoliter im Markt absetzen.