Top-Barkeeper erleben „Havana Club Experience“

Dominik Wolf kreiert Drink "Viva La Cinema" und gewinnt Havana Club Experience

„It’s not only a competition, it’s an experience“: ganz diesem Motto gemäß hat es sich Havana Club zum Ziel gesetzt, den altbekannten Barkeeper Competitions neues Leben einzuhauchen. Letzte Woche fand somit die allererste Havana Club Experience in der Area47 in Tirol statt. Barkeeper aus ganz Österreich konnten über den Sommer ihr „Bewerbungsvideo“ einreichen und so beweisen, wie kreativ sie sind und was Havana Club für sie bedeutet. Die glücklichen „Auserwählten“, durften letzte Woche am „Spielplatz für Erwachsene“ im Ötztal Havana Club hautnah erleben.

be creative contest

Im Vordergrund der Havana Club Experience stand jedoch nicht nur die kubanische Spirituose, sondern ein spannendes und aufregendes Gesamterlebnis. Den teilnehmenden Barkeepern und Barkeeperinnen wurden unterschiedliche Aktivitäten geboten, die von Rumtastings und Cocktailmixen über Teambuilding und Outdooraktivitäten bis hin zu Social Responsibility (Erste-Hilfe-Kurs und Vortrag zum Thema Suchtmittelprävention) gingen. Von 4. bis 7. September lernten die Teilnehmenden also alles, was im Bar-Alltag und darüber hinaus wichtig ist. Jeden Tag gab es außerdem kleine Competitions, wie z.B. dem Havana Mojito Speed Contest oder dem Havana Old Fashion „be creative contest“.

Die Teilnahme an allen Aktivitäten vor Ort war jedoch stets freiwillig, denn im Großen und Ganzen sollten die Barkeeper Spaß haben – der Wettbewerbsgedanke stand dabei im Hintergrund. Lukas Graser, Brand Manager Havana Club Austria, ist stolz diesen neuartigen Weg eingeschlagen zu haben:

„Wir haben bereits viel positives Feedback von den Teilnehmenden bekommen und es scheint, als hätten wir es mit der ersten Havana Club Experience geschafft kubanische Lebensfreude unter ihnen zu verbreiten. Es ist schön zu beobachten, wie gut dieses Konzept bei den Teilnehmenden ankommt und mit welchem Engagement sie an allen Aktivitäten teilnehmen.”

Am Ende der Havana Club Experience wurde im Zuge der „Main-Competition“ dennoch ein Sieger gekrönt: Der Barkeeper Dominik Wolf aus der Hotelbar des Hotel Burg am Klopeiner See konnte bei der Competition die Jury, die aus den anderen Barkeeper bestand, am meisten überzeugen und ist ab sofort für ein Jahr Havana Club Markenbotschafter für Österreich. Außerdem bekommt Dominik Wolf die Chance Österreich beim internationalen Havana Club Cocktail Grand Prix im Juni 2018 auf Kuba zu vertreten.

Dominik Wolf zeigt sich sehr glücklich, dass er Havana Club jetzt ein Jahr lang bei unterschiedlichen Ereignissen begleiten darf und mit nach Kuba fliegt: „Ich freue mich wirklich sehr, dass ich gewonnen habe, vor allem weil es vor Ort keinen wirklichen Wettbewerbsgedanken oder Druck gab. Wir waren alle ein Team und jeder hätte sich für den anderen gefreut.“

Sein Rezept zum Siegerdrink „Viva la Cinema“ verrät er hier:

6cl Havana Club Anejo 7 Anos
1,5cl Monin Pistaziensirup
1,5cl frischer Limettensaft
1 Dash Cinnamon Bitter

In den kommenden Wochen wird Dominik Wolf Havana Club u.a. beim Vienna Rumfestival (29.09.2017) und beim Falstaff Bar- & Spiritsfestival (20.10.2017) vertreten.

Über Pernod Ricard Austria:
Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.000 Mitarbeitern in 80 Ländern Spirituosen und Weine. Auf dem österreichischen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Austria GmbH mit Sitz in Wien repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium- und Prestige-Spirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Absolut Vodka, Havana Club Rum, Chivas Regal, Jameson, Ramazzotti, The Glenlivet, Malibu oder Lillet. Mit rund 30 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Austria im Geschäftsjahr 2014/15 einen Bruttoumsatz von 36 Millionen Euro verzeichnen. Pernod Ricard hat sich einer nachhaltigen Entwicklungspolitik sowie dem verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol verschrieben und ist deshalb auch u.a. Mitglied bei SpiritsEUROPE, einem freiwilligen Zusammenschluss von führenden Spirituosenfirmen und der Spirituosenverbände der Länder. In Österreich setzt Pernod Ricard Austria Aktivitäten im Rahmen des jährlich stattfindenden Responsibl’ALL Day oder mit der Initiative „Mein Kind will keinen Alkohol“.