Hawesko.de mit neuem Geschäftsführer und neuem Standort

Klare Forcierung der digitalen Transformation
Veröffentlicht am Juli 10, 2017, 4:56 pm
2 mins

Gleich zwei große Neuerungen gibt es in diesem Sommer bei Hawesko.de. Alex Kim wird die Geschäftsführung von Hawesko.de zum 1. August 2017 als Geschäftsführer Marketing und Einkauf verstärken. Seine neue Tätigkeit wird er ab August 2017 im neuen Headquarter der Digital Brands der Hawesko-Gruppe in der Alten Marzipanfabrik in Hamburg Bahrenfeld ausführen.

Alex Kim, Jahrgang 1979, beendete 2006 sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg als Diplom-Kaufmann. Nach neun Jahren in verschiedenen Managementfunktionen bei der Tchibo GmbH, war er seit Februar 2016 in der Muttergesellschaft Hawesko Holding als Leiter Corporate Development tätig, zuletzt auch als Geschäftsführer des Hawesko-Gruppe-Neuzugangs wirwinzer.de.

In seiner neuen Funktion wird Alex Kim die Rolle des Geschäftsführers Marketing/Einkauf der Hawesko GmbH besetzen und vor allem das Thema Digitalisierung forcieren. Inhaltlich wird er damit die Position des langjährigen Geschäftsführers Nikolas von Haugwitz übernehmen, der das Gesicht der Marke hawesko.de bleibt und ab August Sprecher der Geschäftsführung wird. Mit dieser Personalie hat von Haugwitz in seiner Vorstandsverantwortung in der Hawesko Holding AG die Brand Unit Digital entscheidend verstärkt, um den digitalen Wandel der Marken hawesko.de, tesdorpf.de, vinos.de, wirwinzer.de und winecompany.se zu intensivieren.

Die Brand Unit Digital zieht mit ihren Marken nach Hamburg

Ende Juli werden die Marken der Brand Unit Digital den langjährigen Standort Tornesch in Schleswig-Holstein verlassen und den Weg in die Stadt Hamburg finden. Im Zuge der digitalen Transformation hat das Unternehmen mit der Alten Marzipanfabrik in Altona, einem urbanen, modernen und vielseitigen Quartier historischen Ursprungs, einen perfekten Standort gefunden. Das Unternehmen nutzt den Standort-Wechsel und baut aktuell die neue Fläche in ein maßgeschneidertes Open-Space-Büro um.