Ramazzotti mit neuer Kampagne noch näher am Konsumenten

Italienische Lebensfreude genießen
Veröffentlicht am September 03, 2017, 7:12 pm
4 mins

Ramazzotti ist die führende Spirituosen-Marke rund ums Essen mit Freunden und der Familie. Der Kräuterlikör mit dem einzigartigen bitter-süßen Geschmack steht wie keine andere Marke für echte italienische Lebensfreude und Herzlichkeit. Mit der neuen Kampagnenoffensive feiert Ramazzotti dieses Markenerlebnis und begegnet den Konsumenten auf Augenhöhe – genau dort, wo sie unterwegs sind.

Italienische Lebensfreude genießen

Ramazzotti ist fester Bestandteil der Genusskultur in Deutschland und keine künstliche Werbemarke. Mit der neuen Kampagne erreichen wir unsere Zielgruppe an den entscheidenden Touchpoints mit der richtigen Tonalität. Denn wie es sich für einen guten Gastgeber gehört, wollen wir nicht beschallen, sondern gut unterhalten!“, so Ute Zimperfeld, Head of Brand Management (Aperitif, Digestif & Wine) bei Pernod Ricard Deutschland.

Die Markenwerte wurden bisher wesentlich mit dem erfolgreichen TV-Spot „Leben. Lieben. Lachen.“ transportiert und im On- und Off-Trade erlebbar gemacht. Ramazzotti geht ab sofort einen Schritt weiter und wird deutlich näher im Leben der Konsumenten präsent sein. Herzstück der Kampagne sind neue, anlassbezogene Motive, die über zahlreiche Touchpoints wie auf Außenflächen, im Handel, in der Gastronomie, auf Events, im Addressable-TV und in den relevanten Social Media Kanälen ausgesteuert werden.

Die Ramazzotti Flasche und das ikonische Glas werden dabei in Szene gesetzt und mit charmanten Headlines, die auf Augenhöhe kommunizieren, kombiniert. Die Tonalität der Motive ist spontan und direkt und greift dabei die Kernwerte der Marke auf – italienische Lebensfreude und Genuss. Ramazzotti nutzt die Flexibilität der Kampagne, um sowohl regionale Besonderheiten zu spielen, wie bspw. zum Kampagnenauftakt in Süddeutschland, als auch aktuelle Anlässe und Themen auf Social Media. Ramazzotti ist seit Jahrzehnten ein fester und geliebter Bestandteil im Leben der Konsumenten, ab sofort kommuniziert die Marke noch lebensnaher und zeitgemäßer.

„Ramazzotti ist eine Premiummarke, aber niemals abgehoben. Wir fühlen uns am wohlsten, wenn wir das Gefühl vermitteln können, mit unseren Konsumenten am Tisch zu sitzen und gemeinsam auf eine gute Zeit anzustoßen“, so Philipp Keller, Geschäftsführer der Agentur Zum goldenen Hirschen Köln.

Neue Ramazzotti Kampagne: Auftakt in Stuttgart

Die ersten Highlights der Kampagne bilden das Oktoberfest in München und das Sommerfest in Stuttgart mit hochwertigen CLPs, Edgar Cards in der Gastronomie und Infoscreens. National startet die Kampagne parallel zum erfolgreichen TV-Spot mit Addressable-TV sowie Maßnahmen auf Social Media, im On- und Off-Trade.

Realisiert wurden die neuen Kampagnenmotive mit dem renommierten Still Life- und Liquid-Fotografen Jörg Kritzer.

Über Pernod Ricard Deutschland:
Die Fusion der französischen Familienunternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft.
Heute vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.500 Mitarbeitern in 85 Ländern Spirituosen und Weine. Damit ist die Gruppe mit Sitz in Paris der zweitgrößte Spirituosen und Weinkonzern. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium- und Prestige-Spirituosen und Weinen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Mit 223 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2015/16 einen Bruttoumsatz von 720 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Pernod Ricard Deutschland ist sich seiner unternehmerischen und gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und setzt sich aktiv für einen verantwortungsvollen Genuss von Alkohol ein. Für seine Präventions-Kampagnen wurde Pernod Ricard Deutschland bereits mehrfach ausgezeichnet. Außerdem widmet sich Pernod Ricard mit viel Engagement dem Thema Umweltschutz. So stammt das gesamte Wellpappe-Verpackungsmaterial aus verantwortungsvoller Waldbewirtschaftung und ist FSC-zertifiziert.