Edelwasser mit Glamour – Sanpuro etabliert sich im Luxussegment

Das Luxuswasser mit dem gewissen Extra
Veröffentlicht am August 21, 2017, 1:32 pm
4 mins

Wasser ist heute längst nicht mehr nur Durstlöscher. Neben dem elementaren Bedürfnis den Körper mit Flüssigkeit zu versorgen, steht zunehmend der Genuss im Mittelpunkt. Wasser hat sich zum Lifestyle-Produkt entwickelt. Es wird heute bewusster getrunken und die kulinarische Dimension von Wasser wird intensiver wahrgenommen.

Kein vorübergehender Trend

Als vor circa 15 Jahren der erste große Wasserhype nach Deutschland schwappte, konnte man nicht ahnen, dass er sich zu einem anhaltenden Trend entwickeln würde. Die Nachfrage nach Mineralwasser steigt seit dem kontinuierlich an. Und das gilt auch für Wasser der Luxusklasse. Die gehobene Gastronomie hat die Wassersorten als willkommenes Instrument entdeckt, um sich von der Konkurrenz abzuheben. In der Spitzengastronomie werden neben Weinkarten auch selbstverständlich Wasserkarten kreiert und Wassersommeliers geben ihre Empfehlungen ab. Dabei sind außergewöhnliche Wässer sehr gefragt.

Das Luxuswasser mit dem gewissen Extra

Ein Anbieter eines ganz besonderen, exklusiven Premiumwassers ist die Sanpuro Holding PLC. Ihr glasklares Mineralwasser kommt aus den Tiefen der österreichischen Steiermark. Die außergewöhnliche Qualität des Wassers beruht auf der Reinheit seiner Quelle. In einer Tiefe von rund 240 Metern wird sie durch viele Erdschichten vor jeglichen Umwelteinflüssen sowie vor Kontakt mit Oberflächenwasser bewahrt. Das Wasser wird direkt an der Quelle abgefüllt und sofort durch ein aufwändiges, patentiertes Verfahren mit reinstem Sauerstoff versetzt. Dadurch erhält Sanpuro seine ganz besondere Note und Wertigkeit. Der zugeführte Sauerstoff wird von Wassermembranen umschlossen und so schonend gespeichert. Auf diese Weise wird Sanpuro Premiumwasser mit dem idealen Wert von 130 mg Sauerstoff pro Liter angereichert und enthält bis zu 2.000 Prozent mehr Sauerstoff im Vergleich zu herkömmlichem Mineralwasser.

Wassersommeliers haben die außerordentliche Qualität des Sanpuro Premiumwassers längst erkannt und empfehlen es als idealen Begleiter für Genüsse aus der Haute-Cuisine und zur optimalen Entfaltung von Weinerlebnissen. Samtweich und elegant, neutral und harmonisch sensibilisiert Sanpuro Premiumwasser die Geschmacksnerven. Natriumarm und mit ausgewogener, milder Mineralisierung unterstreicht es feine Aromen und differenzierte gustatorische Reize. Der zugeführte Sauerstoff regt die Geschmackspapillen an und bereitet so Zunge und Gaumen auf die kommenden Genüsse von feiner Küche und erlesenen Weinen vor.

In der Spitzengastronomie spielt der Preis keine Rolle und zu einem teuren Essen gehören teure Weine und selbstverständlich auch teures Luxuswasser. So hat sich abseits des Massenmarktes, dort wo Menschen bereit sind für Außergewöhnliches entsprechend zu bezahlen, Sanpuro zu einem hochwertigen Lifestyle-Produkt am oberen Ende der Preisskala etabliert.

Der Champagner unter den extravaganten Wassersorten

Ein Luxuswasser muss über den bloßen Geschmack hinaus auch optisch beeindrucken – und das tut Sanpuro: Die elegant geschwungene Form der Glasflasche bietet eine exzellente Haptik. Für ein optisches Highlight sorgt ein geschliffener Glaskorken, der durch eine zierliche Agraffe fixiert wird. Er erinnert an eine Champagnerflasche und macht das Öffnen zu einem einzigartigen Erlebnis und garantiert gleichermaßen die Frische des Getränkes. Die gesamte Sanpuro Ausstattungslinie bestehend aus Flasche, Kühler und Trinkglas besticht durch puristische Eleganz und unterstreicht die edle Note des Luxuswassers.

Die Marke Sanpuro vereint Geschmack, Stil und Exklusivität auf brillante Art und Weise. Sanpuro Premiumwasser hat das Potenzial sich im exklusiven Luxussegment des internationalen Wassermarktes weiter zu etablieren und dort seine exponierte Stellung auszubauen.