Artist JonOne gestaltet die neueste Hennessy Very Special Edition

Die Freiheit der Straße brachte mich dazu, Kunst in erster Linie zu verfolgen
Veröffentlicht am September 06, 2017, 5:01 pm
7 mins

Hennessy bringt mit dem renommierten Urban-Künstler John Andrew Perello „JonOne“ eine neue Edition der Hennessy Very Special in die Regale: Die eigens gestaltete Flasche erstrahlt in einem farbenfrohen und lebendigen Design. Sie entstand innerhalb der Kollaboration von Hennessy mit zeitgenössischen Künstlern und wird in Deutschland und 50 weiteren Ländern ab dem Spätsommer 2017 verkauft. JonOne ist der siebte Künstler der Reihe. In den Vorjahren gestalteten Scott Campbell, Ryan McGinness, Shepard Fairey, Futura, KAWS und Os Gemeos jeweils eigene Editionen.
In der künstlerischen Arbeit von JonOne erkannte Hennessy sofort einen Seelenverwandten: Das ständige Pendeln zwischen seiner französischen Heimatstadt Paris, dem amerikanischen Geburtsort Harlem und innerhalb der globalen Kunstszene der Gegenwart, ist der Graffiti-Künstler sich selbst immer treu geblieben – Grenzen überschreitend und Konventionen ablehnend. Für JonOne ist Kunst ein Träger purer Emotionen, Treiber für ständige Bewegung und um Träume zu teilen.
„JonOne ist ein Ausnahmetalent, der viele Gemeinsamkeiten mit Hennessy hat“, sagt Bernard Peillon, Chairman und CEO der Maison Hennessy.
„Jon hat einen offenen Geist, er ist neugierig. Seine Leidenschaft liegt darin, seiner Arbeit konstant neue Höhen zu verleihen und neue Territorien zu entdecken, obwohl er sich als wahrer Meister nichts mehr beweisen muss. Genau wie Hennessy hört er niemals auf und lässt niemals nach.“ Seit seinem allerersten Besuch in Cognac und am Stammsitz von Hennessy im Jahr 2016 fühlte sich der Künstler mit dem Ort, seiner energiegeladenen Atmosphäre und der handwerklichen Passion verbunden. Kellermeister und Master Blender Yann Fillioux vermittelte JonOne die komplexe Vielschichtigkeit des Cognacs.
„Als ich Monsieur Fillioux traf, konnte ich diese Leidenschaft direkt spüren“, sagt der Künstler. „Wenn man mit ihm und dem Team von Hennessy spricht, empfindet man die Liebe für alles, was sie tun. Ein Gefühl, das mir lange nach dem Besuch erhalten blieb. Ich kann mich ganz auf diese Emotionen beziehen: Das Erschaffen von Schönheit mit den eigenen Händen. Die Freude an der Kreation. Für sie und für mich ist es nicht nur ein Job, es ist ein Teil unseres Lebens.“ Diese gemeinsame Leidenschaft zeigt sich auch in der Gestaltung der Edition, die dem Schaffensprozess von Cognac und seiner Assemblage stark ähnelt: Mit hoher Energie, die seinen Stil definiert, legte JonOne Farbschicht für Farbschicht mit freihändig geführten Pinselspritzern auf und kombinierte sie mit historischen Werbemotiven von Hennessy.
Das Ergebnis fängt den künstlerischen Geist von JonOne und der Maison Hennessy ein. „Die Freiheit der Straße brachte mich dazu, Kunst in erster Linie zu verfolgen“, sagt JonOne. „Die U-Bahn ist wie ein offenes Museum, das durch die Stadt fährt. Damals wie heute stelle ich mir die Frage: » Wie kann meine Kunst leben?« Ich möchte, dass die Leute es anschauen und sagen: »Was ist das?« Hoffentlich werden sie begeistert sein. Ich will sehen, wo es hingeht – und wo es mich als nächstes hinführen könnte.“ Das von JonOne gestaltete Design erscheint auf der Hennessy Very Special Flasche und auf der Geschenkpackung.

Hennessy Packshot Flasche

Die limitierte Hennessy V.S von JonOne ist ab September im Fachhandel und unter CLOS19.com für ca. 32 € (UVP) erhältlich.

Über JonOne
John Andrew Perello „JonOne“ wird 1963 im New Yorker Stadteil Harlem geboren und gilt heute als Meister der Street-Art. Mit 17 Jahren begann er, seine Arbeiten mit „Jon156“ zu taggen. 1984 gründet er das Graffiti-Kollektiv „156 All Starz“. Mit Ersparnissen aus diversen Gelegenheitsjobs nahm er eine Einladung nach Paris an und reiste 1987 mit einem Einwegticket nach Paris, wo er sich fortan einen Namen in der Street-Art-Szene machte. In seiner 30jährigen künstlerischen Karriere wurde JonOne in vielen Ausstellungen und dutzenden Shows präsentiert. Darüber hinaus umfasst sein kreatives Werk die Gestaltung von Teppichen, Lautsprechern und einer Boeing 777. Höchstpreise erzielten seine Werke bei Kunstauktionen. Allein im Jahr 2016 gestaltete JonOne sechs Einzelaustellungen in Frankreich sowie jeweils eine Ausstellung in Israel und den USA.
Über Hennessy Very Special
Typisch Hennessy, ist Hennessy Very Special eine Referenz für die Kunst des Blendings und Synonym für einen einzigartigen Stil. Hennessy V.S ist die moderne Interpretation des traditionsreichen Drei-Sterne Hennessys und der beliebteste Cognac der Welt. Die Assemblage von warmen und vollmundigen Aromen bietet Hennessy Very Special Genießern ganz besondere Momente und ist in den Clubs und Bars der Welt zu Hause. An der Nase vereint Hennessy V.S einen intensiven und fruchtigen Charakter mit angenehmen Eichennoten. Auf dem Gaumen eine harmonische Symphonie aus knackigen Gewürz- und Obstaromen, gepaart mit vanillig-fruchtigen Nuancen.
Über Hennessy
Die Maison Hennessy feiert über 250 Jahre herausragende Abenteuer, die über acht Generationen und fünf Kontinente die beiden Familien Hennessy und Fillioux verbindet. Alles begann 1765 in der französischen Region Cognac, dem Sitz der Maison Hennessy. Kontinuierlich reichte jede Generation das Beste, was das Land zu bieten hat, an die nächste Generation weiter. Diese Ausdauer ist insbesondere den Menschen zu verdanken, die in der Vergangenheit und gegenwärtig den großen Erfolg von Hennessy nicht nur vor Ort, sondern auch weltweit geschaffen haben. Hennessys Leistung und Beständigkeit sind ferner das Ergebnis der Werte, an welche die Maison seit ihrer Gründung festhält: Das einzigartige Savoir-Faire, die ständige Suche nach Neuerungen und die unbeirrte Hingabe für Kreation, Exzellenz, Vermächtnis und nachhaltiger Entwicklung. Heute sind diese Qualitäten das Kennzeichen der Maison, ein Kronjuwel der LVMH Gruppe und Manufaktur prestigeträchtiger Cognacs.