3 mins [post-views]
G'Fizz

Au revoir Sommer, hallo erfrischender Herbst.

Wenn die Tage wieder kürzer werden, beginnt die Zeit der Traubenlese. Doch wer jetzt an Wein denkt, hat weit gefehlt! Als erster Gin auf Traubenbasis greift G’Vine Floraison jahrhundertealtes Wissen auf und bringt frischen Wind ins Gin-Glas. Ab Oktober 2017 ist das französische Destillat in seinem frischen Gewand für eine UVP von 34,99 Euro erhältlich.

In südfranzösischer Sonne gereifte Weinbeeren und das Lebensgefühl in Bordeaux geben dem Gin einen ganz eigenen Twist. Sein Name verrät: G’Vine ist Gin auf Weinbasis. Doch werden nicht nur die Reben-Früchte, destilliert sondern auch ihre seltene Blüte. Nur für wenige Tage im Jahr, während der „Floraison„, erwachen die Weinblüten zum Leben, bevor sie zu Trauben wachsen. Von Hand gepflückt verleihen sie dem Gin sein verführerisches Aroma.

Blumig, grün und frisch: G’Vine bringt französisches Ferienfeeling par excellence in unsere Hausbar.

Aus feinsten Trauben destilliert, besticht der Premium-Gin mit einem vollmundigen Charakter und ausgewogenen Aromen. Noten lieblicher Weinblüten treffen auf die Würze sorgfältig ausgewählter Botanicals wie Ingwer, grüner Kardamom oder Zimtkassie. Der komplexe Geschmack mündet in ein langes und weiches Finish, das ihn auch pur zu einem luxuriösen Genuss macht. Seine lieblich-floralen Nuancen bieten nicht nur Wein- oder Gin-Tonic-Liebhabern eine herbstliche Alternative. Vor allem sein Perfect Serve verlängert den Sommer um einige Schlücke:

Der G’Vine Floraison Perfect Serve: G’Fizz

Zutaten

  • 4 cl G’Vine Floraison
  • 1 cl Zitronensaft
  • 3 cl weißer Traubensaft
  • ½ cl Zuckersirup

Zubereitung

Alle Zutaten im Shaker mischen und auf Eis in ein Longdrinkglas abfüllen. Als Garnitur zwei Weintrauben anritzen und auf den Glasrand stecken oder ein Kirschenpaar über den Glasrand hängen.

Über G’Vine
G’Vine ist ein Teil der Maison Villevert Familie. Seit seiner Kreation in 2006 wurde er mehrfach international ausgezeichnet und kann als Wegbereiter für eine neue Generation an Premium-Gins gelten. Sein unkonventioneller Ansatz hat ihm ein festes Standbein im Premium-Segment verschafft: in den Weinbergen der Cognac-Region wird er aus frischen Ugni-Blanc Trauben produziert – ein Verfahren, das sonst nur bei der Weinproduktion Anwendung findet. Sein Name spielt auf diese kreative Fusion von Gin und Wein an. Neben neun klassischen Botanicals wie Wachholder, Ingwer und Limette wird auch die seltene Weinblüte destilliert. Sie verleiht dem G’Vine sein, für einen Gin ungewöhnlich leichtes, florales Aroma.

Über Sierra Madre GmbH
Die Sierra Madre GmbH, gegründet 1995, ist ein führendes Unternehmen im Vertrieb von Premium-Spirituosen und verantwortet seit der Markteinführung 2012 den Vertrieb und die Vermarktung von G’Vine Gin in Deutschland.