Rum

Botucal und Marie Rausch im Diplomático Weltfinale

Eine Challenge, zwei Drinks
Veröffentlicht am Mai 11, 2017, 2:59 pm
6 mins

Münsteraner Bartenderin setzt sich gegen europäische Konkurrenz durch: Marie Rausch zieht ins Diplomático World Tournament Weltfinale ein

Am vergangenen Donnerstag mixten 21 Bartender aus ganz Europa in Barcelonas Hot Spot Magatzem Escola Born – Bar and Tasting Room beim internationalen Bartenderwettbewerb Diplomático World Tournament um die Wette. Die Münsteranerin Marie Rausch (Rotkehlchen Restaurant & Bar) begeisterte zusammen mit vier anderen Bartendern (Charlotte Halzius, Tak, Stockholm Schweden; Lefteris Broupis, Bohème, Chania Griechenland; Joseph Hall, Satan’s Whiskers Cocktail Bar, London Großbritannien; Michael J. Straatman, Mess, Den Haag Niederlande) die hochkarätige Jury und löste das Ticket für das Weltfinale am 25. Juni in der Cocktail-Metropole London.

Eine Challenge, zwei Drinks

Botucal_Marie Rausch_Rotkehlchen

Botucal_Marie Rausch_Rotkehlchen

Es galt die Experten-Jury um Bartenderlegenden Salvatore Calabrese, Simone Caporale und Thanos Prunarus in zwei Mixing-Runden zu überzeugen. Zum einen präsentierten die Barmänner und Barfrauen ihren Botucal Mantuano Signature Drink, mit dem sie sich bereits den Einzug in das europäische Semi-Final gesichert hatten. Im Anschluss wurde mit dem Thema „After Dinner Delight“ der beste Dessert-Cocktail gesucht, der auf Basis von Botucal Reserva Exclusiva die Lieblings-Süßspeise, den perfekten Espresso oder eine exquisite Käseauswahl ideal ergänzt.

Neben Maries Signature-Drink „V“, der in Berlin bereits die Jury um Arnd Henning Heissen (The Ritz Carlton, Berlin) von den Juryhockern riss, hatte Marie ein Meisterwerk mit Botucal Reserva Exclusiva gezaubert: Cosy Cane Corazon. Die liebenswerte Münsteranerin, die sich selbst als Getränkeköchin bezeichnet, konnte sich in ihrem Fachgebiet Food-Pairing, in der Aromawelt und –kombination so richtig austoben. Ihre Kreation Cosy Cane Corazon mit Reserva Exclusiva, Cascara-Sirup, Patschuli-Zedernholz-Tinktur, selbstgekochtem Zuckerrohr-Zucker und Bergamotte Parfum begeisterte die drei Meisterbartender in der Jury und sicherte ihr den Einzug ins Weltfinale, bei dem sich 13 Bartender aus allen Kontinenten messen. Neben Ruhm und dem Titel „Diplomático’s World Best Bartender“ winkt ein Preisgeld in Höhe von 10.000 USD. Der Zweit- und Drittplatzierte erhält jeweils 5.000 USD bzw. 2.500 USD.

Marie über die Zeit in Barcelona und ihren Einzug ins Diplomático Weltfinale:

„Ich bin total überwältigt. Die Zeit in Barcelona hat total viel Spaß gemacht und es fühlt sich an als wären wir eine kleine Familie. Alle haben sich gegenseitig unterstützt. Jetzt freue ich mich wahnsinnig auf London.“

Marie als Botschafterin

Genuss, die Liebe fürs Detail und höchste Handwerkskunst: Dass Marie und Diplomàtico, in Deutschland auch als Botucal bekannt, viele Gemeinsamkeiten haben, ist auch der Grund warum der venezolanische Rum und die quirlige Bartenderin dieses Jahr unter dem Slogan „Die Welt braucht mehr Botschafter“ eine Kooperation eingegangen sind. Der Premium-Rum Botucal möchte mit der internationalen Kampagne jeden ermutigen, seinen eigenen, außergewöhnlichen Weg zu gehen und feiert die, die es bereits wagen – so wie Marie mit ihrem Restaurant & Bar „Rotkehlchen“ und ihrem Faible für Aromen und Food Pairing. Wer sich von Maries Künsten überzeugen und in den Genuss ihrer Getränkeküche kommen möchte, hat bis in den Spätherbst bei der Eventreihe zur Kampagne in mehreren deutschen Städten die Chance.

Botucal_Marie Rausch_Rotkehlchen

Botucal_Marie Rausch_Rotkehlchen

Siegerrezepte von Marie Rausch:

„V“ (römische 5) – eine imaginäre Reise durch Venezuelas Landschaft

Zutaten

  • 5 cl Diplomático / Botucal Mantuano
  • 1,5 cl Papaya-Zedernholzsirup
  • 1 cl frischer Zuckerrohrsaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Snow Rock

Glas:
Rokoko Glas, bunt bemalt

Garnierung:
„Keine, der Drink steht für sich selbst“, so Marie Rausch.

Zubereitung:
Salz (symbolisiert das karibische Meer Venezuelas), den Papaya-Zedernholzsirup (steht für den grünen Regenwald), Diplomático Mantuano Rum und Zuckerrohrsaft (spiegeln das Herz des Rums wider) auf den Snow Rocks (repräsentieren die Anden) rühren und in das Rokoko Glas abseihen. Mit einem Glas Wasser (steht für die Wüste) servieren. „V“ steht für die römische fünf und damit für die fünf Zutaten in dem Drink. Gleichzeitig ist es der Anfangsbuchstabe für die Heimat des Rums.

Cosy Cane Corazon

Zutaten

  • 6 cl Diplomático / Botucal Reserva Exclusiva
  • 2 Barlöffel Cascara Sirup
  • 0,005cl Patschuli-Zedernholz-Tinktur
  • 1g selbstgekochter Zuckerrohr-Zucker
  • 2 Spritzer Bergamotte Parfüm

Zubereitung:
Der Botucal Reserva Exclusiva wird zuerst dekantiert, um die Vanille- und Schokoladenaromen zu betonen. Danach werden alle Zutaten auf Eis serviert und in den Porzellan-Tumbler auf Eis abgeseiht, mit einer Blüte dekoriert und mit Bergamotte parfümiert.