Rum

Kristallklarer Genuss für graue Tage Botucal launcht weißen, fassgelagerten Rum „Planas“

Perfect Serve: Naked But Not Quite
Veröffentlicht am September 05, 2017, 4:16 pm
4 mins

Mit dem Herbst beginnt die Regenzeit. Während wir uns in die eigenen vier Wände zurückziehen, profitiert die Planas Region in Venezuela von nasswarmem Klima. Nach ihr benannt ist der neue Premium Rum von Botucal, der bis zu sechs Jahre in alten Eichenfässern reift. Das weiße Zuckerrohrdestillat steht für puren und unkomplizierten Genuss und gehört in das Hausbar-Repertoire eines jeden Rumanhängers. Seit Juli 2017 ist er zu einer UVP von 23,99 Euro im gut sortierten Fachhandel erhältlich.
Wer bei gemütlichen Abenden in den heimischen Wänden einen hochwertigen Trinkgenuss schätzt, sollte in der Hausbar auf Simplizität setzen. Botucal Planas reift bis zu sechs Jahre in ehemaligen Eichenfässern – bevor ihm die Farbe enzogen wird. Ungewöhnlich für einen weißen Rum hat er dank der Fasslagerung einen so facettenreichen Geschmack, dass er am Besten pur oder auf Eis genossen wird. Mit Noten von Kokos und gemahlenem Kaffee erinnert das kristallklare Destillat an den Sommer.
Planas ersetzt als jüngstes Mitglied der Botucal-Familie den Botucal Blanco, wobei sein Charakter deutlich ausgeprägter ist und der Alkoholgehalt auf 47 Prozent angehoben wurde. Sein ausbalanciertes Profil verhalf ihm bei der San Francisco World Spirits Competition zur Silbermedaille und einer Bewertung von 92 Punkten. Nach bis zu sechsjähriger Lagerung in alten Bourbon- und Single-Malt-Fässern durchläuft er komplexe Kohlefiltrationsprozesse, die ihm seine Klarheit und ein weiches Finish verleihen.
Das Aroma offenbart zunächst Nuancen von gemahlenen Kaffeebohnen und Kokosnuss, die in einen fruchtigeren Duft und cremige Geschmacksnoten übergehen. Außerordentlich harmonisch mündet Botucal Planas in einem delikaten, einprägsamen Finish. Doch nicht nur beim puren Trinken zeigt sich der weiße Rum herrlich unkompliziert.

Botucal Planas

Sein perfect serve ist ein Cocktail, der simpler kaum sein könnte:

Der Botucal Planas Perfect Serve: Naked But Not Quite

Botucal Planas_Naked But Not Quite

Zutaten

– 5 cl Botucal Planas
– 10 ml weißer Wermut
– 2,5 ml Pablo Cortado-Sherry

Zubereitung
Alle Zutaten shaken, in ein vorgekühltes Cocktailglas abseihen und mit einer getrockneten Ananasscheibe dekorieren.

Glas:
Vorgekühltes Martini-Glas

Garnierung:
Grüne Olive

Zubereitung:
Alle Zutaten im Mixglas mit Eis verrühren und in ein vorgekühltes Martini-Glas abseihen. Mit einer grünen Olive garnieren.

Über Rum Botucal
Rum Botucal ist Teil der Diplomático Rum-Familie. Der Rum wird in Venezuela von den Destilerias Unidas S.A. (DUSA) hergestellt. International wird Rum Botucal unter dem Namen Ron Diplomático produziert und verkauft. Seit 2012 ist der Premium-Rum in Deutschland als Rum Botucal im Premium-Rum-Segment erfolgreich. Seinen Namen erhielt er in Anlehnung an eine venezolanische Hacienda, deren Namen wiederum von dem einheimischen Wort „botuka“ abstammt, welches „grüner Hügel“ bedeutet. Dort wächst ein Teil des Zuckerrohrs, das für die Herstellung der verschiedenen Rums verarbeitet wird. Die Basis von Rum Botucal ist Sugar Cane Honey, ein Sirup aus frischem Zuckerrohr. Dieser verleiht den verschiedenen Rumsorten der Rum Botucal Familie ihr besonderes Aroma.
Über Sierra Madre GmbH
Die Sierra Madre GmbH, gegründet 1995, ist ein führendes Unternehmen im Vertrieb von Premium-Spirituosen und verantwortet seit der Markteinführung 2012 den Vertrieb und die Vermarktung von Rum Botucal in Deutschland.