SHORT

NEWS

Weinmesse mit einzigartigem Flair
Von
4.000 Besucher lockte die führende Pfälzer Weinpräsentation mit ihrem einzigartigen Flair 2018. Auch in diesem Jahr hoffen die Veranstalter, die
ProWein 2019: Top-Ergebnisse zum 25-jährigen Jubiläum
Von
Insgesamt kamen rund 61.500 Fachbesucher (2018: 60.500) aus Handel und Gastronomie nach Düsseldorf. Damit verzeichnete die ProWein 2019 einen erneuten

HOT

NEWS

Familienweingut St. Antony
Von
Rund ein Viertel der Lagen am Roten Hang zwischen Nierstein und Nackenheim gehören zum VDP.Weingut St. Antony. In nahezu allen
Bremer Spirituosen Contor übernimmt Generalimport von Pusser’s British Navy Rum in Deutschland
Von
Heute erfreut sich Pusser's British Navy Rum größter Beliebtheit in den Bars dieser Welt und dient als unersetzlicher Bestandteil vieler
0 [post-views]view 13 mins
Makers-Mark
BARRIQUE & ZEDER
Beam Suntory lud im vergangenen Jahr eine Runde bestehend aus den Szenegastronomen und Bartendern Roberto Pavlovic-Hariwijadi (Roberto American Bar) ein.

Ein Novum in der Bourbon-Welt: Mit dem einzigartigen Maker’s Mark® Private Select Programm kreierten vier Wiener Whiskeyspezialisten ihre eigene Version des Maker’s Mark. Ein streng limitierter Bourbon, gemeinsam entworfen und produziert in der Maker’s Mark Distillery in Kentucky. So einen exklusiven Einblick in die Herstellung gab es bisher noch nie.

Beam Suntory lud im vergangenen Jahr eine Runde bestehend aus den Szenegastronomen und Bartendern Roberto Pavlovic-Hariwijadi (Roberto American Bar), Oliver Horvath (Kleinod) sowie die Spirituosenexperten Bernhard Rems (whiskyexperts.com) und Herbert Reinhardt (Del Fabro & Kolarik) dazu ein, ihren eigenen und individuellen Maker´s Mark „Vienna Bar Community-Edition“ herzustellen. Bereits im Juli des Vorjahres reisten die vier anerkannten Whiskyexperten dafür nach Kentucky, um dort ihre Version dieses besonderen Bourbons bis in das Fass zu begleiten. In Österreich ist die Special Edition exklusiv bei Del Fabro & Kolarik erhältlich.

Erster Maker’s Mark Private Select: „Vienna Bar Community-Edition“

Fast ein Jahr später war es soweit: Im Zuge eines Events in Wien wurde nun der erste Maker’s Mark Private Select für Österreich vorgestellt und im Rahmen eines exklusiven Workshops (siehe Anhang: „The Makers Water Workshop“ mit Hidetsugu Ueno) verkostet. Die etwa 250 Flaschen, die aus der „Vienna Bar Community“ Fassfüllung entstanden sind, werden ausschließlich in der gehobenen…

Fever-Tree
Anzeige
as Weihenstephaner Kristallweißbier hat seine ausgezeichnete Qualität bei den AIBA bewiesen – und erhielt die Goldmedaille in der Kategorie „German Style Kristal“.
Der Mönch auf den Heyl zu Herrnsheim Etiketten gehört vermutlich zu den bekanntesten Motiven der deutschen Weinwelt. Er verweist auf die klösterlichen Wurzeln des Weinguts, die bis
Zum ersten Mal in der Geschichte der Habanos erhalten diesen Cigarren neben einem zweiten Ring auch noch einen dritten Ring, der am Fuß der Cigarre angebracht ist.
Produktinformationen und Abbildungen zu den Punch Preferidos der Edición Regional 2018, die ab sofort in den Geschäften der La Casas del Habano und der Habanos Specialists erhältlich

FLASH

NEWS

Bester Rosé in Baden
BARRIQUE & ZEDER

Ein Weißburgunder aus dem Winzerkeller Hex vom Dasenstein ist der Wein des Monats im August. So das Resultat des Wettbewerbs vom Haus der Baden-Württemberger Weine der Vereinigung „Schmeck den Süden„-Gastronomen in Kooperation mit den beiden Weinbauverbänden Baden und Württemberg. Zweimal pro Jahr bestimmt eine Jury die Weine des Monats…

BORCO übernimmt Distribution von Ferdinand’s Dry Saar Gin, Wermut und Likör
BARRIQUE & ZEDER

Das hanseatische Familienunternehmen BORCO-MARKEN-IMPORT übernimmt zum 01. Juli 2019 den Vertrieb und die Vermarktung des weltweit ersten und einzigen Riesling infundierten Gins Ferdinand’s Saar Dry Gin und Ferdinand’s Saar Quince in Deutschland. Zusätzlich werden die drei weltweit ersten Grand Cru Riesling Wermuts Ferdinand’s Dry Vermouth und Ferdinand’s White Vermouth…

LESENS

WERT

Maker´s Mark Private Select: Präsentation der österreichischen Limited Edition „Vienna Bar Community-Edition“
Beam Suntory lud im vergangenen Jahr eine Runde bestehend aus den Szenegastronomen und Bartendern Roberto
BARRIQUE & ZEDER
Zehn Medaillen für die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan
as Weihenstephaner Kristallweißbier hat seine ausgezeichnete Qualität bei den AIBA bewiesen – und erhielt die
BARRIQUE & ZEDER
AUSBLICK
BOUTIQUE PR | Nordcraft Hanseatische Destillerie GmbH 6, Apr 5 mins
0 5 mins
BARRIQUE & ZEDER

Sie brennen für das, was sie tun – nun haben sie sich ihren Traum einer eigenen Destillerie erfüllt: Mario Gallone und Rainer Hosie, zwei Experten in Sachen Spirituosen, haben sich zusammengetan, um ihrer Leidenschaft für außergewöhnliche Destillate einen Raum zu geben. Mitten in Altona gründen sie die kleine, aber feine „Nordcraft“-Destillerie. Hier trifft modernes Handwerk auf virtuose Kreativität. Das Ergebnis? Handverlesene Spirituosen in kleinen Chargen. Pünktlich zur Eröffnung von Nordcraft am 4. April 2019 erscheint nun das erste gemeinsame Produkt aus der neuen Manufaktur: Nordcraft Dry Botanical Spirit, ein klares, frisches Kräuterdestillat mit starkem Hamburg-Bezug.

Die Nordcraft Hanseatische Destillerie ist ein kleiner Manufaktur-Betrieb, in dem alles zu 100 Prozent selbst destilliert wird. Verwendet werden frische Botanicals und Kräuter aus der Region bzw. getrocknete Zutaten, die in ausgesuchter Qualität erworben werden. Auf einer Größe von nicht mehr als 200 m² wollen Gallone und Hosie hochwertige Handmade-Produkte mit nordischer Note herstellen. Dabei steht die Experimentier-freudigkeit und Innovationsbereitschaft der beiden Gründer im Mittelpunkt.

„Nordcraft versteht sich als kreatives Lab und Ort für authentisches Handwerk“, so Mario Gallone. „Mit der Destillerie haben wir einen Ort geschaffen, an dem wir all unsere Ideen umsetzen können“. Der kreative Kopf von Nordcraft verleiht den Produkten eine ganz eigene Handschrift: Seine Kompositionen zeichnen sich durch höchste Handwerkskunst, umfassendes Destillationswissen sowie ein besonderes Gespür für Qualität und Innovationen aus. Sein Steckenpferd sind dabei die Zutaten: „Mein Anspruch ist es, nur beste natürliche Rohstoffe aus ihren Ursprungsorten einzusetzen. Nur so bin ich in der Lage, charaktervolle Spirituosen zu kreieren“, erklärt der Fachmann.

Jetzt neu: Nordcraft Dry Botanical Spirit

Das erste Produkt der Nordcraft Destillerie ist ein klares…

MORE ARTICLES IN THIS CATEGORY

0 5 mins
BARRIQUE & ZEDER

Wer die aromatischen Weine des Jahrgangs 2018 in ihrer Genussfülle schmecken und vergleichen will, hat am 13. und 14. April in Speyer eine einzigartige Gelegenheit: Bei »Wein am Dom«, der größten Weinpräsentation der Pfalz, stehen 571 Gewächse des vielgelobten Jahrgangs bereit. Zwar dominiert im Messeangebot der Riesling mit mehr als 200 Weinen, doch daneben stehen Weine im Vordergrund, die hervorragend zur Frühlingsstimmung auf der Terrasse passen: Rosé-Weine sowie die Trendsorte Sauvignon Blanc, von Pfalzwein zur »Rebsorte des Jahres« erklärt. Erstmals animiert die Messe auch zu einem genussvollen Abstecher ins Burgenland: Zehn Weingüter aus der österreichischen Region sind zu Gast in der Pfalz und präsentieren ihre Weine und Sekte. Insgesamt stehen bei »Wein am Dom« rund 1.000 Gewächse von fast 170 Weingütern und Winzergenossenschaften zum Verkosten bereit. »Wein am Dom hat sich zu einem einzigartigen Schaufenster des Pfälzer Weins entwickelt«, freut sich Boris Kranz, der Vorsitzende von Pfalzwein. »Ich kenne keine bessere Möglichkeit, an einem Ort ganz kompakt das Weinangebot der Pfalz zu probieren.«

Wie in den vergangenen Jahren nutzen auch dieses Mal viele Gäste die Möglichkeit, die Karten für die Weinmesse im Vorverkauf zu erwerben. Das Messeticket gilt in diesem Fall auch als Fahrschein für Busse und Bahnen. Zehn Tage vor Messebeginn sind bereits fast 1750 Karten verkauft, wie in der Vergangenheit bevorzugen die meisten Interessenten den Samstag. 2018 reiste fast jeder zweite Messegast mit öffentlichen Verkehrsmitteln an.

Ihr besonders Flair bezieht die Messe aus ihrer Einbindung in die historische Altstadt von Speyer mit mehreren, höchst attraktiven Verkostungsorten rings um den Speyerer Dom….

MORE ARTICLES

Villa Maria gehört zu den „Most Admired Wine Brands“ der Welt
1961 gründete der damals 21 Jahre junge George Fistonich das
Green Mark Vodka mit Shotglas-Onpack aufmerksamkeitsstark im Handel
Das Shotglas, welches jede 0,7l Aktionsflasche ziert, trägt das unverkennbare
Exklusive Weingüter der Kap-Region mit Karawane besuchen
Die Weinkultur in Südafrika ist ein Aushängeschild für den Genuss
Von organize communications gmbh Published on Mrz 22, 2019
0 2 mins
BARRIQUE & ZEDER
GMEINWERK

Für die neue Weinlinie „G’meinwerk“ hat sich die Markgräfler Winzer eG nicht nur das Potenzial des gesamten Markgräflerlandes bewusst vor Augen geführt, sondern vor allem auch ihre unternehmerische Überzeugung als Genossenschaft entscheidend weiterentwickelt. Gemeinschaftliches Handeln ist somit das Fundament für „G’meinwerk“. Die Linie umfasst fünf eigenständige, wiedererkennbare und typische Markgräfler Weine von Gutedel, Weißburgunder, Grauburgunder, Spätburgunder und Rosé aus ertragsreduzierten, älteren Anlagen, klar selektioniert, im Kollektiv passend zusammengeführt und individuell sowie durchweg trocken ausgebaut.

Ein bewegtes Jahr liegt hinter Hagen Rüdlin und seinem Team. Am 1. Oktober 2018 wurde aus der Bezirkskellerei Markgräflerland die Markgräfler Winzer eG. Damit werden zwei wesentliche Punkte noch deutlicher herausgestellt: zum einen die Herkunft, das Markgräflerland; zum anderen die Tatsache handwerklich ehrliche Markgräfler Weine zu erzeugen. Seit 2016 fällt bereits ein großes Augenmerk auf die Neustrukturierung des Sortimentes mit dem klaren Ziel, zwei Weinlinien in eindeutig trennbaren Qualitätsstufen zu schaffen.

Bestärkt durch den Markterfolg der sieben „MRKGRFLR“, die Anfang 2018 auf der ProWein präsentiert wurden, lancieren die Markgräfler Winzer mit „G’meinwerk“ jetzt eine zweite erfolgversprechende Linie mit deutlicher Abgrenzung zur ersten. Sie bringt nicht nur die genossenschaftliche Weinidee gezielt zum Ausdruck, sondern setzt qualitativ noch eine Stufe drauf: „Fünf Weine wie diese, ausschließlich trocken ausgebaut, sind nur in einer Struktur wie die der Markgräfler Winzer eG realisierbar. Sie spiegeln positiv die Arbeit im Kollektiv und zeigen, dass unsere Winzer und wir wissen, wo die entsprechenden Qualitäten…

MORE ARTICLES

Familienweingut St. Antony
Rund ein Viertel der Lagen am Roten Hang zwischen Nierstein
Davidoff Winston Churchill Limited Edition 2019
Neben den Limited Edition Zigarren lanciert Davidoff auch zwei Humidore,
Neue Designedition von Romeo y Julieta
Mit einem Kleinverkaufspreis von 11,60 € für 20 Romeo y
BOAR Gin „Edition Royal“: Schnapszahlen für den guten Zweck
Die Auktion beginnt mit 1/999 (Flasche eins von 999) und
Rund ein Viertel der Lagen am Roten Hang zwischen Nierstein und Nackenheim gehören zum VDP.Weingut St. Antony. In nahezu allen Spitzenlagen von Pettenthal bis Orbel besitzt die
Neben den Limited Edition Zigarren lanciert Davidoff auch zwei Humidore, einen Aschenbecher, einen Zigarrenabschneider und ein Zigarrenetui, die allesamt eine Hommage an Winston Churchills Leidenschaft fürs Reisen

WEEKLY

REPORT

Neue Designedition von Romeo y Julieta

Wedell / Feb 1
Mit einem Kleinverkaufspreis von 11,60 € für 20 Romeo y Julieta Mini-Zigarillos und 15,40 € für die entsprechende Club-Version kosten diese Sondereditionen nicht mehr als die entsprechenden Originalpackungen.

MONTECRISTO LINEA 1935 Dumas kommt in den Handel

Zum ersten Mal in der Geschichte der Habanos erhalten diesen Cigarren neben einem zweiten Ring auch noch einen dritten Ring, der am Fuß der Cigarre angebracht ist.
BARRIQUE & ZEDER