Mertes launcht Frozen Cocktails

Neue Innovationstreiber für die Cocktail-Kategorie:
Veröffentlicht im März 18, 2018, 10:28 am
3 mins

Für spontane Cocktailpartys im eigenen Zuhause bietet die Weinkellerei Peter Mertes unter der Lizenzmarke Käfer ab sofort eine Reihe an Frozen Cocktails im innovativen Standbeutelformat. Die Cocktails sind ready-to-drink, schmecken wie aus der Bar und verwandeln das eigene Wohnzimmer im Handumdrehen in eine Cocktail-Lounge.

Mit Cola-Rum, Pina-Colada, Bellini Pfirsich und Bellini Maracuja können Cocktail-Liebhaber zwischen vier attraktiven Geschmacksrichtungen wählen. Die Handhabung ist denkbar simpel: Im Gefrierfach aufbewahrt, können die Cocktails jederzeit spontan entnommen und serviert werden.

Der Beutelinhalt wird vor dem Servieren in der Verpackung leicht zusammengedrückt und dann einfach in ein Glas gegeben. Die Konsistenz ist angenehm sanft und slushie-haft und bei den Varianten Bellini Maracuja und Bellini Pfirsich sorgen zudem Anteile von Passionsfrucht- bzw. Pfirsichsaftkonzentrat für das typische, vollfruchtige Mundgefühl des italienischen Cocktailklassikers.

Die neuen Käfer Frozen Cocktails sind ab sofort im 250ml-Standbeutel zu einer UVP von 2,49 Euro im Handel erhältlich. Während am POS Regalstopper, Verkostungen und Zweitplatzierungen auf die Neuprodukte aufmerksam machen, setzt eine digitale Launchkampagne mit Influencer Testimonials und Bewegtbildwerbung auf Youtube, Facebook und Instagram vermehrte Kaufimpulse im Web. Mit einer dauerhaften Werbepräsenz von April bis Juli 2018 ruft die Kampagne die Neuprodukte kontinuierlich ins Gedächtnis der Zielgruppe und erzielt dabei eine Gesamtreichweite von über 450 Millionen Werbekontakten.

Aus dem Eisfach – jederzeit zur Hand

Spontane Cocktailparty zuhause? Ein Kinderspiel mit den neuen Frozen Cocktails des Münchner Feinkostexperten Käfer. Im Eisfach aufbewahrt, können die trinkfertigen Cocktails jederzeit spontan serviert werden und verwandeln das eigene Wohnzimmer im Handumdrehen in eine gemütliche Cocktail-Lounge.

Über die Peter Mertes KG

1924 gründete ein passionierter Winzer an der Mosel eine Weinkellerei und gab ihr seinen Namen: Peter Mertes. Heute ist die Peter Mertes KG Deutschlands führende Weinkellerei. Das seit vier Generationen familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Bernkastel-Kues gehört auch international zu den bedeutendsten Marktteilnehmern der Weinwirtschaft. Zusammen mit 350 Mitarbeitern engagiert sich die Weinkellerei für ausgesuchte Weine aus Deutschland und der ganzen Welt. Das Portfolio umfasst bekannte Weinmarken wie Rotwild, Maybach, Bree sowie das Bio-Label Landlust. Im Rahmen seiner sozialen Selbstverpflichtung betreibt Peter Mertes unter anderem das „Haus der Hilfe“ und vergibt das „Peter Mertes Stipendium“. Zudem ist das Unternehmen, das sich als Förderer modernen Genusses versteht, Fair Trade lizenziert und Deutschlands größter Bioweinlieferant.

Weitere Informationen unter www.mertes.de