Reh Kendermann feiert 15 Goldmedaillen

Sommerverkostung Berliner Wein Trophy
4 mins

Ausgezeichnete Nachrichten aus der Hauptstadt: Bei der diesjährigen Sommerverkostung der Berliner Wein Trophy durfte Reh Kendermann 16 Medaillen entgegennehmen – davon 15 goldene. Besonders die Weine aus Rumänien, wo Reh Kendermann ein eigenes Weingut betreibt, überzeugten die Jury.

„Dass unsere Weine bei der Berliner Wein Trophy immer wieder prämiert werden, freut uns sehr. Ein solch positives Urteil einer unabhängigen Fachjury macht uns stolz und zeigt, dass sich die Arbeit eines jeden im Unternehmen in der Weinqualität wiederfindet“, sagt Alexander Rittlinger, Geschäftsführer von Reh Kendermann.

„Diese hohen Qualitäten wollen wir selbstverständlich auch in Zukunft bieten.“

Goldregen über Rumänien

Mit einer jahrtausendealten Weinkultur gehört Rumänien zu den traditionsreichsten Weinbauländern Europas. Dank ähnlicher klimatischer Bedingungen wie in den berühmten Weinbaugebieten Bordeaux und Piemont entstehen in Oprisor, wo Reh Kendermann die Carl Reh Winery betreibt, charaktervolle Weine. Neben Val Duna Pinot Grigio sicherten sich fünf weitere Weine aus rumänischem Anbau in Berlin viermal Gold und einmal Silber. Auch zwei südafrikanische Weine vom eigenen Weingut Napier Vineyards aus Wellington zeichnete die Jury in Berlin aus: Napier Lion Creek Cabernet Sauvignon Shiraz und den exklusiven Rewe-Projektwein Napier 14 Homes, eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Merlot.

Riesling überzeugt

Mit Sauvignon Blanc Kalkstein und Riesling Kalkstein konnte auch die Terroirlinie von Reh Kendermann zum wiederholten Male überzeugen und sicherte sich zweimal Gold. Zwei weitere Rieslinge – Kendermanns Riesling Kabinett und Kendermanns Riesling Spätlese – erhielten ebenfalls eine goldene Medaille in Berlin.

Weinwettbewerb mit Aussagekraft

Die internationale Weinauszeichnung Berliner Wein Trophy zählt zu den größten Weinwettbewerben der Welt und zu den wichtigsten Prämierungen in Deutschland.

Bei dem internationalen Weinwettbewerb im Sommer wurden rund 6.100 Weine aus 33 Ländern von 190 Juroren verkostet und bewertet.

Die Reh Kendermann Medaillen im Überblick:

Berliner Wein Trophy Juli 2018

  • Gold Kendermanns Riesling Kabinett 2017
  • Gold Kendermanns Riesling Spätlese 2017
  • Gold Riesling Kalkstein 2017
  • Gold Sauvignon Blanc Kalkstein 2017
  • Gold Espiritu de Chile Cabernet Sauvignon 2017
  • Gold Lion Creek Cabernet Sauvignon Shiraz 2016
  • Gold Napier 14 Homes 2017
  • Gold Zusammenspiel CRAR Weißburgunder 2017
  • Gold Val Duna Pinot Grigio 2017
  • Weitere Eigenmarken des Handels wurden bei der Berliner Wein Trophy ebenfalls mit Gold bestätigt.

Über Reh Kendermann

Die Reh Kendermann GmbH Weinkellerei, gegründet im Jahre 1920 und bereits in der dritten Generation im Familienbesitz, ist eine der modernsten Weinkellereien Deutschlands und führend in der Konzeption und Produktion von Markenweinen und Premium-Own-Label-Produkten. Zudem ist sie der größte Exporteur für Markenweine aus Deutschland. Zu diesen zählt allen voran Black Tower, die weltweit erfolgreichste Weinmarke aus Deutschland. Reh Kendermann vertreibt exklusiv im deutschen Lebensmitteleinzelhandel die Weinmarken Canti (Italien), Espiritu de Chile und Lindeman’s aus Australien. Der Hauptsitz der Reh Kendermann GmbH Weinkellerei mit Geschäftsleitung, Vertrieb, Verwaltung, Kellerei, Abfüllung und Weinlager ist in Bingen. Weitere Standorte befinden sich in Leiwen, Gau-Bickelheim und Böchingen. Internationale Tochtergesellschaften sind die Weingüter Crama Oprisor im Südwesten Rumäniens, Napier Vineyards in Südafrika sowie der britische Premium-Weinhändler Yapp Brothers Limited.

Weitere Informationen über Reh Kendermann finden Sie unter: www.reh-kendermann.de