Barszene lebt von Persönlichkeiten, Ideenreichtum und innovativen Konzepten

Pernod Ricard Deutschland präsentierte sich auf dem Bar Convent Berlin 2017
Veröffentlicht im Oktober 17, 2017, 3:51 pm
4 mins

Im Rahmen des Bar Convents veranstaltete Pernod Ricard Deutschland einen convivialen Abend im neu eröffneten Restaurant Golvet in Berlin. Insgesamt 110 Gäste der internationalen Barszene durften sich kulinarisch verwöhnen lassen.

„Gute Bartender sind immer auch wahre Künstler, Gastgeber und Entertainer“, sagte Alexandre Ricard, CEO und Chairman von Pernod Ricard, anlässlich seines ersten Besuches beim Bar Convent Berlin. Bei dem alljährlichen Branchentreffen standen aktuelle Entwicklungen und Markenerlebnisse im Fokus, auch Pernod Ricard Deutschland präsentierte eine Vielzahl seiner Marken.

Dank wem Dank gebührt

„Ein großes Dankeschön geht an alle, die täglich mit unseren Produkten arbeiten, sie kombinieren und so auch immer wieder neu erfinden. Denn ‚Mixologen‘ sind letztendlich unsere wichtigsten Meinungsbildner“, so Alexandre Ricard zur anwesenden Barcommunity.

Für conviviale Momente unter den Gästen sorgten das extra aus New York eingeflogene Bar-Team rund um Leo Robitschek (The NoMad & Eleven Madison Park) und Sternekoch Björn Swanson (Golvet Berlin).

Ein weiterer Grund zum Feiern war die Auszeichnung von Axel „Aki“ Klubescheidt zum „Brand Ambassador des Jahres“ für die Marke Absolut Vodka. Auf diese Auszeichnung ist man im Hause Pernod Ricard sehr stolz und gratuliert Aki herzlich. Durch sein Engagement und seine Leidenschaft gelang es ihm in den letzten Jahren, die Rolle eines Brand Ambassadors prägend mitzugestalten. Die Barcommunity lebt von einzigartigen Persönlichkeiten, hohem Ideenreichtum und innovativen Konzepten, die das Branchenmagazin „Mixology“ alljährlich auszeichnet. Im Rahmen der Mixology Bar Awards präsentierte die Champagnermarke Perrier-Jouët aus dem Hause Pernod Ricard, die Kategorie „German Bar of the Year“ und gratulierte dem Gewinner „The Chug Club“ aus Hamburg.

Trendgespür für die Zukunft

Der Bar Convent liefert jährlich die optimale Plattform für die gesamte Branche, sich auszutauschen und neue Produkte, Drink Kreationen und Barkonzepte vorzustellen. Wer frühzeitig Trends erkennt und identifiziert, hat die Möglichkeit, den Kunden immer wieder neu zu inspirieren.
Absolut auf dem BCB

Über Pernod Ricard Deutschland:
Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.500 Mitarbeitern in 85 Ländern Spirituosen und Weine. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium- und Prestige-Spirituosen und Weinen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Mit 223 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2015/16 einen Bruttoumsatz von 720 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Pernod Ricard Deutschland ist sich seiner unternehmerischen Verantwortung bewusst und setzt sich aktiv für mehr Nachhaltigkeit ein. So stammt das gesamte Wellpappe-Verpackungsmaterial aus verantwortungsvoller Waldbewirtschaftung und ist FSC-zertifiziert. Für seine Nachhaltigkeits-Kampagnen wurde Pernod Ricard bereits mehrfach ausgezeichnet.