Bombay Sapphire, Martini und Liquid Market präsentieren den größten Negroni der Welt

Posted on Juli 16, 2018, 3:18 pm
4 mins

Am Freitag Abend wurde beim Liquid Market 2018 Cocktail-Geschichte geschrieben: Daniel Schober (Clandestino Bar), Martin Thibault (Bombay Sapphire Brand Ambassador), Christian Dobersberger (Bacardi-Martini) und Hasan Sivriakaya (Bacardi-Martini) stellten als Überraschung der Wiener Barszene den Rekord für den größten Negroni der Welt auf. Das erfolgreiche Cocktail-Festival Liquid Market, das heuer aufgrund des großen Besucheransturms der letzten beiden Jahre gleich an zwei Tagen stattfand, bot den idealen Rahmen für das Vorhaben.

World’s Biggest Negroni

2011 wurde beim legendären Cocktailfestival „Tales of the Cocktail“ der bis dato größte Negroni der Welt gemixt. Italienische Bartender huldigten mit dem 114 Liter großen Getränk ihrer Heimat und deren Produkten.

Bereits 2016 hatte Daniel Schober zusammen mit dem Unternehmen Bacardi-Martini die Idee, diesen Weltrekord zu brechen. Ziel war es, gemeinsam mit der österreichischen und teilweise internationalen Barszene, sensationelle 400 Liter Negroni in einem eigens angefertigten 600 Liter Tumbler zu mixen und damit neue Maßstäbe zu setzen. „Schon als Kind wollte ich immer einen Weltrekord knacken, daher ist es besonders schön, dass dies heute gemeinsam mit Bacardi-Martini und der ganzen Wiener Gastroszene als Gemeinschaftsrekord erreicht werden konnte“, so Daniel Schober.

Dieses Vorhaben wurde am 13. Juli 2018 beim mittlerweile dritten Liquid Market Festival in die Tat umgesetzt. Zur Überraschung aller Anwesenden versammelten sich um 18.00 Uhr die Barkeeper aller Bars vor Ort, um das riesige Glas, das bis dahin mit einem Tuch verhüllt wurde, mit dem bitter-süßen Cocktail zu füllen. Der weltgrößte Negroni besteht zu gleichen Teilen aus aus Martini Riserva Rubino, Martini Riserva Bitter und Bombay Sapphire, nach 90 Minuten war der Weltrekord erreicht.

Zur Begeisterung der Gäste wurden 32 Liter des nicht nur weltgrößten, sondern auch hervorragend schmeckenden Cocktails an das Publikum verteilt. Bei der After-Weltrekord-Party in der 26° East Bar gab es weitere 18 Flaschen des Rekord-Negronis zu verkosten. Rund 240 Liter werden zur Gewinnung eines Aged Negroni eingelagert. Dieser kann dann exklusiv in der Bar Convent in Berlin verkostet werden.

Bombay Sapphire
In mehr als 120 Ländern genießen Gin-Liebhaber den außergewöhnlichen Geschmack von BOMBAY SAPPHIRE. Die perfekte Balance aus der einzigartigen Kombination von zehn handverlesenen exotischen Botanicals aus aller Welt verdankt das Produkt der ganz besonderen Mischung feinster Rohzutaten. Daher ist es kaum verwunderlich, dass Bombay Sapphire zu den beliebtesten Premium-Gins zählt und weltweit das größte Marktwachstum verzeichnet. Noch in den 1980er Jahren wurde die markante, transluzent-blaue Glasflasche für BOMBAY SAPPHIRE in Handarbeit gefertigt. Sie vereint reduziertes, modernes Design mit Kolonial-Symbolik und besinnt sich so auf die britische Herkunft des edlen Getränks, im Besonderen auf das Zeitalter Queen Victorias.
Das Originalrezept von Bombay Sapphire basiert auf einer Familien-Rezeptur des englischen Destillateurs Thomas Dakin aus dem Jahre 1761. Schon damals stellte es die Wichtigkeit der im Gin enthaltenden Botanicals in den Vordergrund. Bis heute wählt der Master of Botanicals, Ivano Tonutti, weltweit spezielle Botanicals aus, um sie dem Gin mittels eines für BOMBAY SAPPHIRE charakteristischen Dampfinfusionsverfahren zuzuführen. Das Ergebnis ist ein besonders volles Aroma und ein unverwechselbarer Geschmack.