GOLD: Jakob Jung gewinnt als erstes Weingut weltweit den Wettbewerb des Deutschen Designer Clubs (DDC)

Re-Design in der Geschichte des Weinguts
Veröffentlicht im Dezember 06, 2017, 11:37 am
3 mins

Unter dem Motto „What’s Next“ hat der Deutsche Designer Club e.V. gerade seine Awards für Gute Gestaltung vergeben. In insgesamt zehn Kategorien wurden die Teilnehmer u.a. für herausragende Architektur, Bewegtbilder oder Digital Media geehrt.

Eine Premiere bei der diesjährigen Preisverleihung: Erstmals in der Geschichte des Wettbewerbs gewinnt ein Weingut „Gold“ – das VDP.Weingut Jakob Jung in der Kategorie „Markenkommunikation“!

Alexander Jung, Winzer und Inhaber des Rheingauer Weinguts, hatte sein neues Design im vergangenen März auf der ProWein 2017 präsentiert – es ist das erste ganzheitliche Re-Design in der Geschichte des Weinguts. Im September gewann der Erbacher für seine Ausstattung und die Website bereits zwei Red Dot Design Awards. Die goldene Auszeichnung des DDC ist für ihn dennoch eine ganz besondere Ehre: „Wenn ich sehe, dass riesige Unternehmen wie Audi, Metro oder Paulaner in ihren Kategorien Silber oder Bronze gewonnen haben, kommt mir das vor wie ein Traum. Bei der emotionalen Laudatio von Prof. Laurent Lacour hatte ich eine Gänsehaut!“

Der Professor unterrichtet an der Hochschule Düsseldorf Corporate Design und ist als Sohn einer badischen Winzerfamilie zwischen Rebstöcken aufgewachsen. „Branding und Markenpräsenzen von Weinherstellern und Winzern sind in den letzten Jahren immer relevanter und präsenter geworden“, weiß Lacour. „Jung geht mit seinem Branding, dem Design und der Markenkommunikation erstaunliche Wege. Der Winzer setzt mit seinem Design auf eine Karte: Man hat das Gefühl in einem Rollenspiel aus dem Fantasy-Kontext einzutauchen. Das Design ist hochwertig, sehr mutig, radikal konsequent und eigenständig. Wagt man einen kurzen Blick auf die Website, stellt man fest, dass das Storytelling transmedial ausgeformt ist. Mutig und humorvoll. Besser kann man Wein am Markt nicht präsentieren!“

Die Berliner Designagentur „Ruska, Martin, Associates“ hat sich auf das Branding von hochwertigen Weinen spezialisiert und zeichnet für das neue Design von Jakob Jung verantwortlich. Roman Ruska und Francisca Martín haben mit ihrem internationalen Designteam bereits über 400 Weinprojekte realisiert und wurden vom Deutschen Designer Club bei der diesjährigen Verleihung auch für zwei weitere Arbeiten geehrt: Silber für die Etikettendesigns der „Iglesia Vieja“ Weinserie und Bronze für die „Tablers’ Cuvées“ von Round Table.

Whats Next