Release the Kraken: The Kraken Black Spiced Rum erobert die Hauptstadt

Release the Kraken – Release Berlin
Veröffentlicht im Dezember 19, 2017, 9:49 am
7 mins

Die von The Kraken Black Spiced Rum veranstaltete Krakenattacke auf Berlin wurde mit einer breit angelegten PR-Kampagne eingeführt. Tausende Plakate und ein viertägiger Straßenkonvoi mit einem als riesige Diskokugel umgebauten Betonmischer stimmten auf die Party am 9. Dezember im Säälchen am Holzmarktareal ein.

Am Samstag, den 9. Dezember, feierte die Kampagne „Release the Kraken – Release Berlin“ von The Kraken Black Spiced Rum mit der Party im Sälchen am Holzmarktareal ihren krönenden Abschluss. Rund 5.000 Image- und Veranstaltungsplakate, ein tagelanger Straßenkonvoi und der Fashion- und Lifestyleblog Dandy Diary hatten seit Wochen auf die Party hingewiesen. Die Feierwütigen konnten auf eine düstere Stimmung, auf Ekstase und Entgrenzung hoffen. Neben der Performance des Künstlerkollektivs Birdmilk Collective begeisterten die DJs Acts Nôze, The Sorry Entertainer, Mr. Loboso und Esther Silex hinter dem Pult. Die rund 600 Feiernden füllten die Location bis auf den letzten Quadratmeter aus. Über 2.000 Kraken Longdrinks wanderten über die Theke – viele Abnehmer fanden z.B. die Kreation „Perfect Storm“ – eine Mischung mit Thomas Henry Spicy Ginger –, rund 2.500 Kraken-Rum-Miniaturen und annähernd 2.000 Flaschen BRLO Bier.

Teil der Kampagne war auch die Zusammenarbeit mit dem reichweitenstarken Fashion- und Lifestyleblog Dandy Diary. David und Jakob ließen es sich nicht nehmen, mit einem Oktopus auf dem Kopf in eine Wanne voller Kraken Rum zu steigen, um so mit extremem Content in ihren sozialen Kanälen sowie auf dem Blog auf die Veranstaltung aufmerksam zu machen und Gästelistenplätze zu verlosen. Auf die Party wollten sie natürlich nicht verzichten und ließen ihre Follower durch Instagram Live Stories an dem Event teilhaben.

Eine erfolgreiche und publikumsstarke Party versprach bereits die Veranstaltungsankündigung im Vorfeld des Events. Die tausenden Plakate zeigten in grafisch-düsteren Bildern die Krakenattacke auf die Hauptstadt – genauer gesagt das Brandenburger Tor. Aufgrund des herausragenden Designs und ihrer taktisch wertvollen Platzierung in ganz Berlin konnte ein großer Gästezulauf sichergestellt werden. Gut zwei Wochen vor der Veranstaltung beherrschte Kraken Rum unter anderem die Alexanderstraße, Friedrichstraße, Stresemannstraße, Landsberger Allee, Revaler Straße, den Stralauer Platz und viele andere Ecken, an denen Feierwütige auf die Party aufmerksam gemacht wurden.

Der Straßenkonvoi durch die Stadt am 1., 2., 7. und 8. Dezember sorgte für Aufmerksamkeit: Insgesamt fünf Fahrzeuge inklusive eines Defenders im Krakendesign und eines 18 Meter langen, zu einer Discokugel umfunktionierten Betonmischers, fuhren durch die Berliner Innenstadt. Teil des Umzugs waren acht Artisten des Birdmilk Collectives und der bereits aus anderen Aktionen der Marke bekannte „Tiefseetaucher„. Sie platzierten rund 5.000 Krakensticker, 1.000 Fußbodenstencils und Projektionen an 25 Häuserfassaden in der Berliner Innenstadt. 1.500 Einlasscoins, die Gästelistenplätze sicherten, wurden verteilt. Entlang der Route vom Holzmarktgelände über den Adenauerplatz, Hannoversche und Torstraße, zum Sage Club wurden an den zwei Tagen vor der Party die Bars Provocateur, Bonbon, Sharlie Cheen, Goldfisch, Booze und Wilde Renate besucht. Dort wurden Kraken Drinks ausgeschenkt und Partygäste akquiriert.

#RELEASETHEKRAKEN
#RELEASEBERLIN
#KRAKENATTACK

Die Legende
Die Legende besagt, dass einst ein mächtiger Riesenkraken vor der karibischen Küste sein Unwesen trieb und mit Rum beladene Schiffe in die Tiefen der Meere riss. Hinter dieser Legende steckt der gleichermaßen mysteriöse Kraken Black Spiced Rum, der ursprünglich aus der Karibik und den USA stammt.
Der kraftvolle, mysteriöse, tintenschwarze Black Spiced Rum fesselt, wie die Tentakeln des Ungeheuers, mit seinem intensiven Aroma. Denn so geheimnisvoll wie die Legende selbst, sind auch die 13 natürlichen Gewürze, die sich hinter dem Kraken Rum verbergen.

Weitere Informationen
www.krakenrum.de
Auszeichnungen: 92 Punkte Wine Enthusiast 2011
Serviertipp: Pur oder als Basis in Longdrinks, Cocktails und Punschvariationen
Alkoholgehalt: 40,0% Vol.
Menge: 0,7 Liter
UVP: 22,99 EUR

Über Kraken Rum
Kraken Rum, dessen Name an das gefürchtete Meeresungeheuer erinnert, ist ein Spiced Rum, der 2009 in den USA erstmals auf den Markt kam. Nach einer aufsehenerregenden Fernsehkampagne erreichte Kraken Rum nach kürzester Zeit einen Kultstatus und zählt heute zu den schnellst wachsenden Rum-Marken. Seit 2011 ist Kraken Rum auch in Deutschland erhältlich und wird über den Wein- und Spirituosenhändler Eggers & Franke GmbH vertrieben. Das Importhandelshaus Reidemeister & Ulrichs GmbH ist für den Gastronomievertrieb des Rums zuständig.
Kraken Rum wird auf den Karibikinseln Trinidad & Tobago auf Basis von hochwertigem Zuckerrohr nach traditioneller Art gebrannt. Nach der Destillation lagert der Rum ein bis zwei Jahre in alten Bourbon Fässern, bevor er anschließend mit einer natürlichen Gewürzmischung zu einem Spiced Rum verfeinert wird. Das Ergebnis ist ein tiefschwarzer Spiced Rum mit einem extravaganten Geschmack aus Würze und süßen Noten von Schokolade, Karamell und Vanille. Diese Kombination macht es möglich, Kraken Black Spiced Rum auf unterschiedlichste Weisen zu genießen: pur oder als Basis für Longdrinks und Cocktails.

Über Eggers & Franke
Das 1804 gegründete Importhandelshaus Eggers & Franke ist einer der bedeutendsten Wein- und Spirituosenhändler Deutschlands und Vertriebspartner für internationale Wein- und Spirituosenmarken im Lebensmitteleinzelhandel und Cash & Carry. Eggers & Franke ist eine Tochtergesellschaft der gleichnamigen Firmengruppe, zu der auch die Bremer Gastronomie- und Fachhandelsspezialisten Reidemeister & Ulrichs Domaines & Châteaux und Joh. Eggers Sohn sowie die Versandhändler Ruyter & Ast und Ludwig von Kapff gehören.
Über Reidemeister & Ulrichs
Reidemeister & Ulrichs Domaines & Châteaux ist ein traditionsreiches Importhandelshaus und nationaler Vertriebs- und Marketingpartner für hochwertige Weine und Spirituosen mit Sitz in der Bremer Überseestadt. Mit über 180 Jahren Erfahrung im Handel von Weinen und Spirituosen ist Reidemeister & Ulrichs auch heute einer der führenden Distributeure an Kunden im Weinfachhandel, in der Gastronomie und Hotellerie in ganz Deutschland.