ORIGINAL RADEBERGER SEIT 1877 gewinnt Vergleichstest deutscher Premium-Kräuterspirituosen

Nur die Kräuterlikör-Manufaktur bei Dresden erhält höchste Qualitätsauszeichnung „Excellent“
Veröffentlicht im November 02, 2017, 9:22 am
2 mins
ORIGINAL RADEBERGER SEIT 1877

Sensationssieg in der höchsten deutschen Kräuterlikörliga: Die Manufakturmarke „Original Radeberger seit 1877“ holt sich mit 95 von 100 erreichbaren Punkten souverän den ersten Platz beim renommierten „Mixology Taste Forum 2017 (MTF)“. Den Ritterschlag für den authentisch gebliebenen Klassiker aus Sachsen komplettiert die Spitzenbewertung „Excellent“, die nur einmal vergeben worden ist.

Zu den deutlich distanzierten Wettbewerbern gehört auch JÄGERMEISTER als Marktführer.

„Wir haben schon immer Wert auf die Feststellung gelegt, dass der mit hohem Aufwand nach historischem Vorbild produzierte ORIGINAL RADEBERGER SEIT 1877 die Qualitätsspitze unter den deutschen Kräuterspirituosen markiert – umso schöner, dass wir in unserer Meinung nun so überzeugend bestätigt worden sind“, freut sich Markeninhaber Rüdiger Behn über die Auszeichnung.

Hier Auszüge aus der MTF-Begründung:

„Unser Testsieger kommt aus der Bierstadt Radeberg und schmeckt intensiv,würzig und doch perfekt balanciert. Ein ärztliches Gutachten bescheinigte ursprünglich dem Likör der »Dampfdestillation und Liqueurfabrik Goldene Sonne« seine wohltuende Wirkung. Die Tester zeigten sich durchweg sehr angetan von dem Produkt, das mit 11,50 Euro zudem einen herausragenden Preis bietet. 95 Punkte bedeuten die Höchstnote »Excellent«. (…)

Ursprünglich hieß die Marke von 1877 »Dampfdestillation und Liqueurfabrik Goldene Sonne« und den Bitterlikör begleitete ein ärztliches Gutachten. Ein Hauch von Apotheke schwingt also mit, wenn intensive und geradlinige Kräuternoten die Nase und den Gaumen betören. Das Aroma kommt sehr würzig, beinahe pfeffrig daher. Dazu eine dezente Zitrusnote. Kraftvoll balancierter Nachhall, der solide bitter ausklingt.“