Weihnachtlicher Sauerkirsch-Zimt Liqueur wieder verfügbar

Neue Rezeptempfehlung „Schladerer Punsch“
Veröffentlicht im Oktober 24, 2017, 4:33 pm
4 mins

Von der Hausbrennerei zur Weltmarke – der Name Schladerer ist mittlerweile ein Synonym für hochwertige Schwarzwälder Obstbrände. Besonders mit den Klassikern Schwarzwälder Kirschwasser, Himbeergeist und Williams-Birne ist die Alfred Schladerer Hausbrennerei international erfolgreich.

Pünktlich zur kalten Jahreszeit ist die Saisonvariante Sauerkirsch-Zimt aus der Premium Liqueur-Serie der Brennerei Schladerer wieder verfügbar.

Die winterliche Rezeptvariante „Schladerer Punsch“ setzt den Liqueur dabei einfach und schmackhaft in Szene und ist gerade an einem kalten Sonntagnachmittag schnell für Familie und Freunde zubereitet:

Schladerer Punsch (vier Tassen):

  • 1 Liter Apfelsaft im Kochtopf leicht zum Kochen bringen – Beim Aufkochen zwei Zimtstangen und nach Belieben Orangenschnitze dazugeben
  • Pro Tasse 3-4 cl Sauerkirsch-Zimt Liqueur einfüllen und mit heißem Apfelsaft auffüllen
  • Genießen und sich erwärmen lassen

Darüber hinaus überzeugt der Liqueur natürlich in der Pur-Verwendung, als Aperitif mit Sekt, aber auch als fruchtige Note in Desserts.

Für den winterlichen Liqueur verwendet die traditionsreiche Brennerei aus dem Schwarzwald ein selbst gebranntes Destillat aus aromatischen Sauerkirschen, das mit naturreinem Sauerkirschsaft kombiniert wird. Das feine Bittermandelaroma der Sauerkirsche wird darüber hinaus mit Zimt und ausgewählten Kräutern verfeinert und verleiht dem Liqueur so seinen unverwechselbaren Geschmack.

Für einen echten und leichten Genuss aus der Frucht mit einem Alkoholgehalt von 24% vol verzichtet Schladerer auch hier auf die Zugabe von künstlichen Aromen.

Die Sorte Sauerkirsch-Zimt ist ab sofort in der 0,35-Literflasche im Handel erhältlich. Darüber hinaus sind in der Premium Liqueur-Serie die Sorten Williams, Kirsch, Himbeer und Quitte verfügbar.

Fruchtqualität, Gärung, die Fähigkeiten des Brennmeisters und eine adäquate Lagerung des Destillats: Im gekonnten Zusammenspiel all dieser Faktoren – und ganz ohne jegliche Hilfsmittel wie Geschmacksstoffe oder Zucker – erreichen die Produkte das verblüffend natürliche Aroma der Obstbrände, bei denen die Früchte, aus denen sie gemacht sind, in Duft und Geschmack präsent und lebendig bleiben. Ein unvergleichliches Genusserlebnis – und eine garantierte Qualität unserer Produkte, für die die Familie Schladerer mit ihrem Namen einsteht.

Schladerer Sauerkirsch-Zimt Liqueur

Über Alfred Schladerer Alte Schwarzwälder Hausbrennerei GmbH
Die Schwarzwälder Hausbrennerei Alfred Schladerer in Staufen ist eine traditionsbewusste FamilienBrennerei, die seit 1844 Obstbrände mit Niveau und eigenem Stil herstellt. Verantwortungsvoll führt Philipp Schladerer das Unternehmen in sechster Generation und bietet eine lebendige Sortenvielfalt aus Früchten der Region und besonderer Anbaugebiete. Die strenge Auswahl dieser Früchte und die persönliche Kontrolle der Lieferanten sind für ihn und seine langjährigen Mitarbeiter die wichtigste Basis für Qualität. Ebenso das ehrliche Handwerk, die Kunst des Obstbrennens. Die langjährige Erfahrung, das richtige Gespür und eine klare Produktphilosophie sind entscheidend. So bleibt das Haus dabei: Kompromisslose Reinheit ist das oberste Gebot. Schladerer Obstbrände entstehen mit eigenem Quellwasser und kommen ganz ohne Zuckerzusatz und Hilfsstoffe aus. Die legendäre, vierkantige Schladerer-Flasche ist das Markenzeichen und steht für die Begeisterung der Familie Schladerer für unverfälschte Natur, ausgesuchte Früchte, solides Handwerk, höchste Qualität und pure, badische Lebensfreude.