Wilthener Gebirgskräuter launcht limitierte Lieblingsmensch-Edition

Ideale Geschenkidee mit verschiedenen Aktionsetiketten
Posted on Mai 17, 2018, 10:57 am
4 mins
Wilthener Gebirgskräuter

Wer Wilthener Gebirgskräuter liebt, kann seine Leidenschaft für den milden Kräuterlikör jetzt auf besonders originelle Weise mit Freunden und Familie teilen. Die nationale Nr. 3 der Halbbitterliköre (IRI Key-facts, Verkauf 2017 LEH total ex. Aldi) bringt die limitierte „Lieblingsmensch-Edition“ in den Handel. Im Aktionszeitraum bis Ende Juni zieren 24 verschiedene personalisierte Etiketten von „Grillexperte“ bis hin zum „Feiermeister“ die bekannten Wilthener Gebirgskräuter-Flaschen und sorgen für hohe Aufmerksamkeit bei den Verbrauchern.

Sammeln und Verschenken mit persönlicher Note

Mit den warmen Tagen verlagern sich die geselligen Aktivitäten nach draußen – als perfektes Mitbringsel für Grillparty, Vereinsfest oder Familienfeier präsentiert sich Wilthener Gebirgskräuter aktuell besonders individuell. Ganz nach dem Motto „Auf die, die uns am Herzen liegen“ fungieren die 2,2 Mio. Aktionsflaschen, die es als 0,7 l und 0,1 l Varianten gibt, als kreative Botschafter für alle „Spitzentypen“, „Gipfelstürmer“ oder „Sportsfreunde“ – eben die persönlichen Lieblingsmenschen. Mit der limitierten Edition setzt Wilthener Gebirgskräuter insbesondere auf die große familienaffine Zielgruppe, die das Schenken und das gemeinsame Genießen zelebriert. Geburtstag, Jubiläum, Freundschaft, Dankeschön, Aufmerksamkeit – die 24 unterschiedlichen Motive schaffen zahlreiche neue Kaufanlässe und sind damit attraktive Umsatzbringer für den Handel.

Starke Unterstützung

Wilthener Gebirgskräuter legt auch bei der limitierten „Lieblingsmensch-Edition“ Wert auf eine optimale Positionierung im LEH. Auffällige Zweitplatzierungen sorgen für Aufmerksamkeit und schaffen Kaufimpulse. Gezielte PR-Maßnahmen sowie die Einbindung der Aktion auf der Website www.wilthener-gebirgskraeuter.de und in Social Media Kanälen unterstützen die Aktion zusätzlich.

Die Hardenberg-Wilthen AG ist ein niedersächsisches Familienunternehmen mit Stammsitz in Nörten-Hardenberg und Zweigniederlassung in Wilthen. Gegründet um 1700, kann sich die Hardenberg-Wilthen AG als einer der größten Markenspirituosenhersteller auf dem deutschen Markt positionieren und hat mit der Marke Wilthener, maßgeblich getragen durch die Wilthener Goldkrone, eine der meistverkauften Spirituosenmarken Deutschlands im Portfolio. Zusätzlich positioniert sich Wilthener Gebirgskräuter als starke Nummer 3 im Markt der Halbbitterliköre. Unter dem Markendach Hardenberg führt die Marke Kornbrände sowie den Kräuterlikör Schwartzhog und die Funspirituose Kleiner Keiler. Daneben auch die Marken Original Danziger Goldwasser sowie Original Lehment Rostocker Doppel-Kümmel und Aquavit.

Seit dem Relaunch 2012 erweist sich auch Sambalita, der Kultlikör aus den 80ern, als attraktive Marke der Produktpalette. Seit April 2012 übernimmt die Hardenberg-Wilthen AG mit der Verantwortung für Marketing und Vertrieb für die Marke Trojka, seit 2014 für die Marken Antica Sambuca und seit 2015 für die Marken Baikal Vodka, Greenall‘s Gin und Opihr Gin auch die Funktionen eines Importeurs. Im Frühjahr 2015 wurde das Portfolio durch die neue Marke MIAMÉE erweitert. Ebenfalls neu im Portfolio ist seit August 2016 der Premium-Gin VON HALLERS GIN mit regionalem Bezug zu Göttingen. Zu Beginn des Geschäftsjahres 2017 komplementieren The Dubliner Irish Whiskey, The Dubliner Irish Whiskey Liqueur und Feeney’s Irish Cream Liqueur die Produktpalette der Importmarken. Seit September 2017 produziert und vertreibt die Hardenberg-Wilthen AG die Premiumprodukte Wilthener Cask Grande Brandy und Wilthener Cask Grande Brandy Cream. Seit Januar 2018 gehören die Rum Sorten Ron Varadero, Marama und Relicario zum Sortiment.