Rum

Havana Club Rum trifft Whiskyfass

Neu: Havana Club Tributo 2018 limitiert in Österreich erhältlich
Veröffentlicht im Juni 13, 2018, 10:04 am
6 mins

Havana Club, das kubanische Original, bringt mit Havana Club Tributo 2018 den allerersten kubanischen Prestigerum auf den Markt, der in rauchigen Single Malt Whiskyfässern reifen durfte.

Es handelt sich hierbei um die dritte Qualität der Serie, die jährlich einem anderen Element der kubanischen Rumproduktion „Tributo“ erweist. Streng limitiert, gibt es weltweit nur 2.500 nummerierte Flaschen. Einige wenige kommen auch nach Österreich.

Während der Havana Club Tributo 2016 die lange Geschichte Kubas repräsentiert und sich die vergangene Edition dem traditionellen Zigarrenhandwerk widmete, wird bei Havana Club Tributo 2018 die wesentliche Rolle von Holzfässern und dem Reifeprozess thematisiert. Jeder einzelne Tropfen von Havana Club Rum reift auf der kubanischen Insel in amerikanischen Weißeichenfässern, denn nur so kann die hohe Qualität sichergestellt werden. Die Reifung im Holzfass ist entscheidend für den Geschmack des kubanischen Rums. Beim Havana Club Tributo 2018 wurden außerdem erstmals Eichenfässer benutzt, in denen zuvor bereits rauchiger Single Malt Whisky gelagert wurde.

Asbel Morales, einer der Maestros del Ron Cubano, zeichnet für den einzigartigen Blend des diesjährigen Tributo verantwortlich: „Er reift in Fässern, in denen zuvor rauchige Whiskys gelagert wurden. Das macht Tributo so einzigartig und zu einer Hommage an das kubanische Handwerk und an jede einzelne Person, die am Rumherstellungsprozess beteiligt ist.“ Der hochqualitative Blend des Tributo 2018 besteht aus wertvollen Rums aus bis zu 60 Jahre alten Fässern der Havana Club Destillerie. Jede einzelne Flasche ist zudem nummeriert und trägt die persönliche Unterschrift von Asbel Morales als zusätzliches Qualitätsmerkmal.

Der auf 2.500 Flaschen limitierte Havana Club Tributo 2018 (40% Vol.) ist in der hochwertigen Eichenholzbox um 400 Euro (UVP) bei Del Fabro, Weisshaus und Reisenhofer ab August 2018 verfügbar.

Havana Club Tributo 2018 Geschmacksnoten:

Farbe: Kräftig, leuchtend, Rot-braun
Nase: Oloroso-Sherry, Karamell und Zimt, altes Leder und balsamische Noten mit Nuancen von Rauch und Jod in Kombination mit Aprikosen, dunklen Rosinen, Pomeranzen und etwas Pfeifentabak.
Gaumen: Zu Beginn weich, intensiv und voll, entwickelt sich dann hin zu Früchtekuchen, dunkler Schokolade und Wintergewürzen am mittleren Gaumen, mit einem trockenen, strukturierten und einzigartigen langen Abgang.

Den Geschmack überlagern leicht bittere Noten von Rauch, Seetang und Jod, die dem Rum einen wahrhaft außergewöhnlichen Charakter und Komplexität verleihen.

Über Havana Club:

Jedes Jahr im Dezember beginnt in den grünen Zuckerrohrfeldern Kubas „La Zafra“, die Zuckerrohrernte. Zu diesem Zeitpunkt sind die „Maestro del Ron Cubano”, die Meister des Rums, schon überall im Land unterwegs, um die für den Havana Club Rum in Frage kommenden Zuckerrohrfelder auszuwählen. Bereits hier wird über die Qualität des Rums entschieden, denn jede Zuckerrohrsorte, jede Herstellungsregion auf Kuba besitzt ihre besonderen Eigenschaften, die den Charakter des Rums entscheidend bestimmen.

Bis heute wird jede einzelne Flasche Havana Club Rum noch immer auf der Heimatinsel in insgesamt zwei Destillieren – einer in San José und einer in Santa Cruz del Norte – hergestellt. Die erst 2007 eröffnete Destillerie in San José ist die modernste Destillerie auf Kuba. Insgesamt gibt es sieben unterschiedliche Rum-Qualitäten im umfassenden Portfolio von Havana Club. Die dunklen RumSpezialitäten überzeugen durch das einzigartige „Continuous Aging“-Prinzip („Añejamiento“). Dieses stellt sicher, dass immer ein Teil des im Fass gelagerten Rums weiterreift und somit das angegebene Alter der Qualitäten den jüngsten Reifegrad darstellt.

Über Pernod Ricard Austria:

Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.000 Mitarbeitern in 80 Ländern Spirituosen und Weine. Auf dem österreichischen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Austria GmbH mit Sitz in Wien repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium- und Prestige-Spirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Absolut Vodka, Havana Club Rum, Chivas Regal, Jameson, Ramazzotti, The Glenlivet, Malibu oder Lillet.

Mit rund 30 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Austria im Geschäftsjahr 2014/15 einen Bruttoumsatz von 36 Millionen Euro verzeichnen. Pernod Ricard hat sich einer nachhaltigen Entwicklungspolitik sowie dem verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol verschrieben und ist deshalb auch u.a. Mitglied bei SpiritsEUROPE, einem freiwilligen Zusammenschluss von führenden Spirituosenfirmen und der Spirituosenverbände der Länder. In Österreich setzt Pernod Ricard Austria Aktivitäten im Rahmen des jährlich stattfindenden Responsibl’ALL Day oder mit der Initiative „Mein Kind will keinen Alkohol“.