Süße Line Extensions: Maybach wächst im „süss & fruchtig“-Sortiment

Süße Früchtchen für Maybach
Posted on Februar 26, 2020, 11:15 am
3 mins

Pünktlich zur ProWein rundet die Weinkellerei Peter Mertes das Sortiment rund um Maybach Riesling „süss & fruchtig“ ab und erweitert die restsüße Range um einen Spätburgunder und einen Portugieser Rosé. Damit wird die Kellerei der steigenden Nachfrage insbesondere jüngerer Konsumenten nach restsüßen Weinen gerecht.

Die frisch erweiterte Maybach „süss & fruchtig“-Serie lässt bezüglich der Farbwahl ab sofort keine Wünsche offen: Für Rosé-Liebhaber steht Maybach Portugieser Rosé süss & fruchtig bereit – ein harmonischer Wein, der die rosaroten Seiten des Lebens stilvoll begleitet. Seine feine Fruchtsüße umspielen reiche Aromen nach Johannisbeere und Nuancen wilder Erdbeere. Mit einem opulenten Bouquet nach reifen Waldbeeren und Kirschen macht der restsüße Maybach Spätburgunder süss & fruchtig bei Rotwein-Liebhabern Appetit auf mehr. Ganz gleich ob Honig-Sesam-Hühnchen, Mango-Kokos-Curry oder hawaiianische Poké Bowl – da Süße in der ethnischen Küche eine besondere Rolle spielt, lassen sich die neuen Maybach Weine mit Restsüße bestens zu modernen Trendgerichten kombinieren.

Die Neuzugänge der Serie „süss-&-fruchtig“ sind ab sofort zu einer UVP von 3,99 Euro im Handel erhältlich. Dort macht die Weinkellerei mit einem Maßnahmenpaket aus Verkostungen, Regalstoppern und Zweitplatzierungen auf die restsüßen Line Extensions aufmerksam.
Weitere spannende Neuheiten rund um das Peter Mertes Sortiment stellt das Unternehmen auf der ProWein 2020 vor. Besuchen Sie uns in Halle 13 Stand C02!

Süße Früchtchen für Maybach

Mit zwei neuen Weinen rundet die Weinkellerei Peter Mertes die verkaufsstarke Maybach Range ab. Neben dem bewährten Maybach Riesling stehen in der Serie „süß & fruchtig“ für Fans von Weinen mit Restsüße nun auch ein Portugieser Rosé und ein Spätburgunder bereit.

Über die Peter Mertes KG
1924 gründete ein passionierter Winzer an der Mosel eine Weinkellerei und gab ihr seinen Namen: Peter Mertes. Heute ist die Peter Mertes KG Deutschlands führende Weinkellerei. Das seit vier Generationen familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Bernkastel-Kues gehört auch international zu den bedeutendsten Marktteilnehmern der Weinwirtschaft. Zusammen mit 350 Mitarbeitern engagiert sich die Weinkellerei für ausgesuchte Weine aus Deutschland und der ganzen Welt. Das Portfolio umfasst bekannte Weinmarken wie Rotwild, Maybach, Bree sowie das Bio-Label Landlust. Im Rahmen seiner sozialen Selbstverpflichtung betreibt Peter Mertes unter anderem das „Haus der Hilfe“ und vergibt das „Peter Mertes Stipendium“. Zudem ist das Unternehmen, das sich als Förderer modernen Genusses versteht, Fair Trade lizenziert und Deutschlands größter Bioweinlieferant.