Beam Suntory launcht für jeden Geniesser exklusive Geschenksets mit Spirituosen zum Jahresendgeschäft

Von Einsteiger bis Kenner
15 mins

Anlässlich des Weihnachtsgeschäfts bringt der weltweit drittgrößte Spirituosenhersteller Beam Suntory ab Herbst passende Geschenkpackungen für jeden Konsumenten auf den Markt. Mit dabei: Premium- und Super-Premium-Spirituosen von Gin über Bourbon bis hin zu Single Malt Whisky oder Cognac inklusive hochwertiger Zugabeartikel. Neu im Sortiment sind Miniaturformate, die sich ideal zum Probieren eignen.

Mit außergewöhnlichen Geschenkeditionen sorgt Beam Suntory für zusätzliche Kaufimpulse in der Weihnachtszeit. Von hochwertigen Zugabeartikeln bis hin zu vielfältigen Probiersets – der Spirituosenhersteller bietet für jeden Geschmack etwas Passendes an. Aufmerksamkeit am Point of Sale erzeugen besonders designte Umverpackungen: So präsentieren bewusst platzierte Sichtfenster oder Störer die Weihnachtseditionen, die für mehr Sichtbarkeit im Regal sorgen. „Die Zugaben hat Beam Suntory aufgrund einer eigenhändig durchgeführten Marktforschung ausgewählt. Sie bieten nachweislich einen erhöhten Kaufanreiz – abgestimmt auf die individuellen Zielgruppen – und unterstützen den Absatz am Point of Sale zum Jahresendgeschäft“, sagt Holger Krätz, Sales Director Germany bei Beam Suntory. Mit einer Vielzahl an Geschenksets bedient der führende Spirituosenhersteller die Bedürfnisse von Genießern mit unterschiedlichen Geschmäckern und Erfahrungsstufen.

Spirituosenvielfalt zum Entdecken mit Freunden

Jim Beam Miniaturen: Die Besten aus Kentucky

Jim Beam White Label, red stag by Jim Beam, Jim Beam Honey und Jim Beam Apple – mit dem Jim Beam Family Probierset können Konsumenten die Vielseitigkeit von Jim Beam verschenken, entdecken und zusammen genießen. Die Geschmacksrange reicht von klassischem Bourbon bis hin zu Varianten mit Noten von fruchtiger Schwarzkirsche, erfrischendem Apfel und seidigem Honig. Dank attraktivem Preis ist das Miniaturset eine ideale Geschenkidee für die junge Zielgruppe. Ab Oktober erhältlich.

Jim Beam Kollektion_Mini Pack

Unverbindliche Preisempfehlung: 7,99 Euro

Cooley Irish Whiskey Collection: Irische Whiskey-Tradition

Ab sofort bringt die älteste lizenzierte Destillerie Irlands eine Geschenkedition mit vier hochwertigen Whiskeys heraus. Von malzig bis torfig – Miniaturflaschen wie der bekannte Connemara Peated Single Malt, Kilbeggan, The Tyrconnell und Kilbeggan Single Grain laden ein, die Produktrange von Cooley zu kosten. Die 261-jährige Traditionsdestillerie aus Dundalk wurde 2008 als erster irischer Hersteller überhaupt zum „World Destiller of the Year“ ernannt.

Cooley_Collection_2018

Unverbindliche Preisempfehlung: 14,99 Euro

Sipsmith: Authentischer London Dry Gin

Dank der zwei Weihnachtseditionen von Sipsmith ist für das nächste Gin-Tasting im Freundeskreis vorgesorgt. Das 3 x 0,2 l Set bietet die volle Geschmacksvielfalt der Londoner Destillerie und erscheint im Oktober mit drei Flaschen: London Dry Gin, V.J.O.P. Gin und Sloe Gin. So können Gin-Liebhaber den traditionell hergestellt und mehrfach preisgekrönten Klassiker Sipsmith London Dry Gin, die kräftige Variante V.J.O.P. mit dominierenden Wacholder-Noten sowie den handgefertigten, fruchtigen Sloe Gin mit Schlehen verkosten. Für Tastings steht außerdem ein Geschenkset mit zwei Miniaturen des London Dry Gin sowie einer Probeflasche des Sloe Gins zur Verfügung – jede der Flaschen beinhaltet jeweils 5 cl. Die Editionen werden im Einführungsjahr exklusiv auf Amazon verfügbar sein.

Sipsmith_Tasting Kit_Geschenkpackung_2018_5cl

Unverbindliche Preisempfehlung: 3 x 0,2 l Set: 34,99 Euro; 3 x 5 cl Set: 14,99 Euro

Ausgewählte Premium-Spirituosen für Einsteiger

Jim Beam Kentucky Straight Bourbon: Der Klassiker aus Kentucky

Sanfte Vanille mit einem Hauch von Eiche und mildem Karamell – so schmeckt echter Bourbon. Dank seines runden und milden Geschmacks eignet sich Jim Beam Kentucky Straight Bourbon perfekt für Einsteiger, die authentischen amerikanischen Whiskey kennenlernen möchten. Ab Oktober kommt die Geschenkedition mit limitiertem Designglas in den Handel.

Jim Beam Straight Bourbon

Unverbindliche Preisempfehlung: 13,99 Euro

Neue Inspiration für Ausprobierer

Jim Beam Black: Extrareife für vollmundigen Geschmack

Die Weihnachtsedition des sechs Jahre gereiften Jim Beam Black spricht vor allem Kenner an, die einen aromatischen und vollmundigen Charakter mögen. Der Premium-Bourbon lagert dreimal so lange in neu ausgeflammten Weißeichenfässern, wie es das Bourbon-Gesetz vorschreibt. Als zusätzlichen Kaufimpuls bietet die Geschenkverpackung einen hochwertigen Tumbler aus schwarzem Kristallglas.

Jim Beam Black_Geschenkpackung_2018

Unverbindliche Preisempfehlung: 19,99 Euro

Killbeggan: Traditioneller Irish Whiskey in neuem Design

Auch die Bewohner der grünen Insel stellen hervorragenden Whiskey her. Killbeggan stammt aus der ältesten lizenzierten Whiskey Destillerie Irlands und besticht durch einen besonders milden, zugänglichen Geschmack, der Einsteiger an die irische Whiskey-Tradition heranführt. Das Design der Flasche sowie der Umverpackung wurden 2017 überarbeitet: Grüntöne, Kupferelemente und die historische Destillerie lassen den Blended Whiskey im hochwertigen Irland-Look erstrahlen. Das limitierte Geschenkset bietet zusätzlich einen Whiskey Tumbler. Ab September erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlung: 13,99 Euro

Auchentoshan American Oak: Der urbane Single Malt

Als Einführung in die schottische Welt der Single Malts eignet sich der dreifach destillierte Whisky aus einer der letzten aktiven Destillerien der Lowlands. Auchentoshan American Oak aus Glasgow bietet Noten von Bourbon-Vanille, Kokos und weißen Pfirsichen, die leicht zugänglich sind und lässt sich sowohl pur als auch als Cocktail wunderbar genießen. Ein passendes Rezept wie den Auchentoshan & Ale liefert ein Rezeptbuch gleich mit. Dazu gibt es eine Emailletasse in vier Farben, wie sie auch in der Barszene verwendet wird. Das Set ist ab September erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlung: 29,99 Euro

The Ardmore Legacy: Sanft und rauchig zugleich

Der schottische Single Malt The Ardmore Legacy besticht mit leicht torfigem Geschmack und Rauch-Noten. Für die Herstellung verwendet die Destillerie echten Highland-Torf. Das Geschenkset besteht aus einer Flasche (0,7 l) und einem limitierten Tumbler mit Adler in edler Kupferoptik und ist ab September im Handel. Nicht nur der attraktive Einstiegspreis, auch der außergewöhnliche Tumbler sorgen für einen Kaufimpuls.

Unverbindliche Preisempfehlung: 24,99 Euro

Maker’s Mark: Handwerkskunst, die man schmeckt

Die älteste noch betriebene Bourbon-Destillerie bietet echtes Handwerk, das man sieht und schmeckt. Jede Flasche wird mit gestanzten Flaschenetiketten versehen und von Hand in rotes Wachs gedippt und versiegelt. Zum Weihnachtsfest bringt Beam Suntory ab Oktober zwei Editionen heraus: Maker’s Mark Single und Maker’s Mark Double. Die attraktiven Geschenkverpackungen mit einem oder zwei Tumblern sorgen mit unterschiedlicher Breite für Sichtbarkeit bei großen als auch kleinen Regalflächen. Während das Set mit Double-Facing mehr Platz einnimmt und so für Extra-Aufmerksamkeit sorgt, eignet sich das Set mit Single-Facing auch für Händler mit weniger Fläche.

Unverbindliche Preisempfehlung: 27,99 Euro

Specials und Premiummarken für Genießer

Jim Beam Double Oak: Bourbon mit Charakter

Zweifache Reifung in neu ausgeflammten Eichenfässern sorgen beim Jim Beam Double Oak für intensiven Geschmack. Egal ob pur, on the rocks oder als Cocktail: Dieser Bourbon spricht Konsumenten an, die sich bereits an komplexere, aber ausgewogene Bourbons trauen. Zwei stilvolle Kristall-Tumbler laden zum gemeinsamen Whiskeygenuss ein. Ab Oktober gibt es die Geschenkedition im Handel.

Unverbindliche Preisempfehlung: 22,99 Euro

Courvoisier V.S.O.P.: Franzose mit Klasse

Auch Liebhaber des Cognacs kommen auf ihre Kosten: Mit der Luxus-Edition „Toast of Paris“ bietet Beam Suntory den preisgekrönten Courvoisier V.S.O.P. an. Das Design der Umverpackung und der zwei goldveredelten Tumbler ist eine Hommage an die Eröffnung des Eiffelturms in Paris. Damals, 1889, wurde Courvoisier als Drink gereicht, denn die Geschichte der französischen Cognac-Brennerei reicht zurück bis ins Jahr 1828. Noch heute ist er dank seiner erlesenen und vollendeten Qualität bei Genießern beliebt. Ab September im Handel.

Unverbindliche Preisempfehlung: 31,99 Euro

Connemara: Der einzige getorfte irische Whiskey

Hier trifft milder Geschmack auf rauchige Noten: Connemara ist der einzige getorfte Single Malt Irlands. Dafür trocknen handgestochener Torf und Gerste nach schottischer Art über dem Feuer. Um den besonderen Geschmack des außergewöhnlichen Iren in aller Ruhe zu entdecken, beinhaltet das Geschenkset neben einer Flasche (0,7 l) Connemara einen edlen Tumbler mit hochwertigem Logodruck und Verzierungen.

Unverbindliche Preisempfehlung: 24,99 Euro

Bowmore 12 Jahre: Schätze aus Schottlands ältestem Whiskylager

Konsumenten können sich auf Raritäten der ersten Destillerie der Insel Islay freuen. Das Geschenkset enthält neben einer Flasche Bowmore 12 Jahre à 0,7 l zwei Miniaturflaschen à 5 cl. So kommen Whisky-Liebhaber in den zusätzlichen Genuss des Bowmore No. 1 und Bowmore 15 Jahre – in exklusiver Probiergröße. Die Single Malts reifen in den ältesten schottischen Whiskylagerhäusern, den weltberühmten No. 1 Vaults. Für ein besonderes Aroma sorgt die kühle, salzige Meeresluft und eine Lagerung unterhalb des Meeresspiegels. Optisch besticht das Set durch ein edles Design mit hochwertigen Kupferelementen – und eignet sich als stilvolles Geschenk für Kenner. Ab September im Handel.

Unverbindliche Preisempfehlung: 35,99 Euro

Komplexe Charaktere für Kenner

Laphroaig Quarter Cask: Rau und einzigartig

Dieser Single Malt polarisiert und ist etwas für Kenner und solche, die es werden wollen. Denn dank seines komplexen Charakters ist er alles andere als gewöhnlich: torfig-rauchiges Aroma trifft auf süße Gerste. Hergestellt wird der preisgekrönte Laphroaig Quarter Cask auf der schottischen Insel Islay. Ab September ist die Special Edition mit Flasche (0,7 l), hochwertigem Nosing-Glas und stilechtem Schieferuntersetzer erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlung: 39,99 Euro

Highland Park 12 Jahre: Hommage an die Wikinger

Nicht nur Wikinger-Fans werden die Geschenkedition mit dem preisgekrönten Single Malt lieben. Neben einer der Flaschen (0,7 l) Highland Park 12 Jahre, gibt es eine Miniaturflasche (5 cl) mit Highland Park 18 Jahre exklusiv dazu. Highland Park Whisky wird auf den Orkney Inseln, ehemaligem Wikinger-Gebiet, von direkten Nachfahren hergestellt und zelebriert dieses Erbe. Das Set ist ab September erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlung: 44,99 Euro

The Glenrothes Select Reserve: Ein Whisky, der die besten vereint

Hier erwartet Whisky-Liebhaber eine Auslese feinster Jahrgangswhiskys. Denn The Glenrothes aus der schottischen Region Speyside vereint die besten Abfüllungen zu einem einzigartigen fruchtig-milden Blended Whisky. Voll und malzig im Geschmack mit Aromen von Vanille und Orangenschalen sorgt The Glenrothes Select Reserve für ein raffiniertes Geschmackserlebnis. Für den stilechten Genuss kommt die Geschenkedition mit einer Flasche (0,7 l) des Blended Whiskys und zwei Tumblern ab September auf den Markt.

Unverbindliche Preisempfehlung: 38,99 Euro

Über Beam Suntory Deutschland:
Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Eine der bekanntesten Marken des Unternehmens ist Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken, mit seiner Familie: Jim Beam Double Oak, Jim Beam Signature Craft, Jim Beam Black, red STAG by Jim Beam, Jim Beam Honey, Jim Beam Devil’s Cut und Jim Beam Rye. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam, internationale Whisk(e)ymarken wie Maker’s Mark, Knob Creek, Laphroaig, The Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Highland Park, The Macallan, Teacher’s, Kilbeggan, Connemara, The Yamazaki, The Hakushu und Hibiki. Desweiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sipsmith Gin, Roku Gin, Larios Gin, Sourz, Brugal Rum, Sauza Tequila und Bols Liqueurs.
Bereits zum dritten Mal in Folge wurde Beam Suntory Deutschland beim „Great Place to Work“ Wettbewerb als einer der besten Arbeitgeber 2018 ausgezeichnet. Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc.
www.beamsuntory.de.
*Quelle: The Nielsen Company, LEH+DM, Whisky inkl. Flavours, Absatz, MAT März 2018
Über Beam Suntory Inc.:
„Crafting the Spirits that Stir the World“ – Beam Suntory ist das weltweit drittgrößte Premiumspirituosen-Unternehmen mit weltweit bekannten Premium-Marken.
Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers Beam und des japanischen Whisky-Pioniers Suntory. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und eine Kultur des unternehmerischen Denkens. Mit Hauptsitz in Chicago, Illinois/USA ist Beam Suntory Inc. eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited. Weitere Informationen zu Beam Suntory, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamsuntory.com und www.drinksmart.com.