Revival „Volume IV” 15 Years Old: Teeling Whiskey launcht weitere Sonderabfüllung

Aufwendig designte Geschenkpackung mit Echtheitszertifikat
Veröffentlicht im Dezember 21, 2017, 2:19 pm
4 mins
Revival Volume IV 15 YO

Verkostungsnotiz des Herstellers:
Nase: subtile blumige Noten, Aromen von Pfirsich, Ananas und Satsuma. Geschmack: reife Früchte und Gewürze, mit einem Hauch von Vanille und Sahne. Nachhall: trockenes Finish, auf der Zunge entfalten sich nachklingende hölzerne Noten.

Ab sofort präsentiert die irische Teeling Destillerie mit dem 15-jährigen Single Malt „Revival Volume IV“ eine weitere limitierte Abfüllung aus der Revival-Reihe, die als Hommage an die Wurzeln dieses erstklassigen Whiskeys ins Leben gerufen wurde und die Eröffnung der ersten Destillerie in Dublin seit 125 Jahren zelebriert. Die vierte Abfüllung „Revival Volume IV“ präsentiert sich wie seine Vorgänger in einer anmutigen Flaschenform, die an einen Dekanter erinnert und beeindruckt durch ein faszinierendes Fass-Finish.

Dieser erlesene Single Malt Irish Whiskey reift zunächst 15 Jahre in Bourbon-Fässern, bevor er ein weiteres Jahr in ehemaligen Muscat-Fässern, die ihm einen exzellenten Körper aus Noten von Zitrus, Rosenblättern und reifem Pfirsich verleihen, veredelt wird. Die Abfüllung umfasst lediglich 10.000 Flaschen. Der Teeling Revival „Volume IV“ wird mit 46% vol. Alkohol non-chill-filtered abgefüllt, um alle natürlichen Aromen des Produktes möglichst gut zu erhalten. Jede Flasche Teeling Revivial wird in einer aufwendig designten Geschenkpackung und mit Echtheitszertifikat ausgeliefert. Er ist, solange der Vorrat reicht, bei ausgesuchten Händlern, Kaufhäusern und dem Fachhandel in Deutschland und Österreich für einen empfohlenen Regalpreis von 119,00€ erhältlich.

Teeling Irish Whiskey

Im Jahre 1782 eröffnete Walter Teeling in der Marrowbone Lane in den Dubliner Liberties die erste eigene Destillerie der Familie Teeling. Die irische Hauptstadt war zwei Jahrhunderte das Zentrum der irischen Whiskey-Industrie und Standort der wichtigsten Destillerien des Landes.

Während des Goldenen Zeitalters des Irish Whiskey im 19. Jahrhundert wurde der „Dublin Whiskey“ in die ganze Welt exportiert und gelangte zu Weltruhm. Noch Ende des 19. Jahrhunderts produzierten in der irischen Hauptstadt sechs Destillerien, die jedoch aus wirtschaftlichen Gründen – die ihren Ursprung in der unglücklichen politischen Geschichte Irlands und der Prohibition in Amerika hatten – in den kommenden Jahrzehnten nacheinander schließen mussten. Heute gehört Irish Whiskey wieder zu den am stärksten wachsenden Spirituosen-Kategorien weltweit. Auch wenn die ursprüngliche Produktionsstätte heute leider nicht mehr existiert, blieben die Teelings eine treibende Kraft der irischen Whiskey Industrie. Mit der im April 2015 fertiggestellten Teeling Distillery in den Dubliner Liberties unterstreicht die Familie den Anspruch, auch in Zukunft ein fester Bestandteil der Irish

Whiskey Welt zu sein. Der beeindruckende Bau hat sich schnell zu einer der wichtigsten Touristenattraktionen der irischen Hauptstadt entwickelt.

BORCO-MARKEN-IMPORT

Teeling Whiskeys werden in Deutschland und Österreich exklusiv von BORCO-Marken-Import distribuiert. BORCO, mit Sitz in Hamburg, ist einer der größten deutschen und europäischen Produzenten und Vermarkter internationaler Top Spirituosen Marken. Das Portfolio des unabhängigen Familienunternehmens, darunter unter anderem auch Sierra Tequila, Russian Standard Vodka, Yeni Raki und Fernet-Branca, deckt fast alle wichtigen internationalen Segmente ab und ist in seiner Stärke und Geschlossenheit sicher einmalig.